Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Auf Instagram hat Huda Kattan über 13'000 Bilder gepostet. bild: instagram/hudabeauty

Sie will uns «Vaginal Bleaching» schmackhaft machen – das hätte sie besser sein lassen

11.05.18, 21:19 13.05.18, 12:46

«Ein echtes Problem??? WTF! Ist eine dunkle Vulva nicht normal? Wenn wir sie nicht aufhellen, werden unsere Männer uns dann verlassen? Ok gut, nette Nachricht. 🙄» Dies ist nur einer von mehreren hundert zum Teil wütenden Kommentaren zu einem Artikel, welcher der Schönheitskonzern Huda Beauty veröffentlicht hat. Dort wird Frauen erklärt, weshalb ihre Vagina dunkel wird und wie man dieser Entwicklung entgegenwirken kann.

Der besagte Artikel.

Es handelt sich bei «Huda Beauty» um ein Unternehmen, das von der amerikanischen Bloggerin und Make-up-Artistin Huda Kattan (34) gegründet wurde. «Huda Beauty» verfügt über eine gigantische Anzahl Follower, bei Facebook sind es knapp fünf Millionen, über 25 Millionen Personen oder Firmen folgen der Schönheitslinie auf Instagram.

Frau Doktor hilft weiter

Vor einem Monat machte Kattan auf ihrer Website das sogenannte Vaginal Bleaching zum Thema, inklusive Expertise einer mit dem Gebiet vertrauten Dermatologin. Diese listet in einem Artikel fünf Punkte auf, die verhindern sollen, dass Schamlippen dunkler werden. Dient Zitronensaft frau, ihre Intimzone aufzuhellen? Oder gar Kokosöl, Eiweiss, vielleicht Joghurt? Dr. Doris Day weiss Rat.

bild: instagram/hudabeauty

Huda Kattan unterwegs. bild: instagram/hudabeauty

Beispielsweise hilft es Frauen, ihr Idealgewicht zu erreichen, weil Übergewicht zu Reibung und dies zu einer Verdunkelung der Schamlippen führt. Ebenfalls unterstützend ist der Gang zum Hautarzt, der betroffenen Frauen eine verschreibungspflichtige Aufhellungscrème verordnen kann.

Auf den Sozialen Medien kommen die Tipps von «Huda Beauty» nur bedingt gut an, unzählige Facebook-Userinnen sind erzürnt. Der Tenor ist klar und deutlich: In Zeiten der Body-Positivity-Bewegung sei es komplett fehl am Platz, Frauen ein solch absurdes Schönheits-Ideal als das Mass aller Dinge zu präsentieren. Die Facebook-Gemeinde wehrt sich gegen die Tatsache, dass nur ein künstlich aufgehellter Intimbereich als schön gelten kann.

Die Reaktionen auf Facebook

«Wenn irgendein Typ deine Vagina heller haben will, dann hat er in deinem Leben nichts zu suchen.»

«Läuft hier ein Vagina-Contest oder was?»

«Du sollst Frauen helfen, glücklich zu sein, so wie sie sind. Wieso sollten sich Frauen verändern? Dies ist kein positiver Artikel.»

«Komm' aus deinem Haus, «Huda Beauty», dann wirst du mit den WIRKLICHEN PROBLEMEN vertraut.»

«Huda Beauty» hat auf die negativen Reaktionen inzwischen reagiert und rudert in einem Update des ursprünglichen Artikels zurück. Man habe den Frauen lediglich Tipps geben wollen, mit welchen Mitteln sich diese gefahrlos ihre Schamlippen aufhellen können. Jede einzelne Meinung werde respektiert. Das deutsche Portal stylebook.de schreibt dazu ziemlich passend: «Ein ziemlich armseliger Versuch der Schadensbegrenzung, finden wir.» (rst)

Umfrage

Was hältst du von den Tipps von «Huda Beauty»

  • Abstimmen

3,062 Votes zu: Was hältst du von den Tipps von «Huda Beauty»

  • 15%War doch nur gut gemeint
  • 85%Völliger Schwachsinn

«Ich schiesse Feuerwerke aus meiner Vagina». Nico trifft Raffa

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Kinder hören das erstmals, wie Kinder gemacht werden

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Warnung: Das sind die 42 krassesten Szenen aus «Tote Mädchen lügen nicht»

«Psycho» im Weltraum – 7 Fakten über die neue Serie des «Game of Thrones»-Erfinders

So rassistisch berichtet das ZDF über das Royal Wedding – aber kein «Sorry» vom Sender

11 Gründe, weshalb du den Sommer in der Schweiz verbringen solltest

präsentiert von

Jennifer Aniston spielt für Netflix die erste lesbische US-Präsidentin

Den «unbekannten» Hotzenplotz kannst du seit 50 Jahren lesen (wir sagen dir auch, wo)

Genie oder Psychopath? Welcher «Haus des Geldes»-Charakter bist DU?

«Say: Chuchichästli!» – 13 Situationen, die jeder Backpacker kennt

«Hörst du den Bär da draussen?» – 9 Situationen, mit denen du beim Zelten zu kämpfen hast

Diese 16 Bilder zeigen, wie wahre Liebe hinter verschlossenen Türen aussieht

Diese 9 Spiele sind für alle geeignet – und sollten in keinem Haushalt fehlen

Mein erstes Mal im Internet: Die watson-Redaktion erinnert sich zurück

9 toxische Verhaltensweisen auf Instagram, derer du dich entledigen solltest

Wie deine Familie nudistisch wird und 12 weitere absurde Wikihow-Artikel

Weil Erdbeeren wieder Saison haben – 9 Rezepte mit der roten Frucht

H&M, ihre schönen Gäste und eine Million andere Bilder zum Bingewatchen

Megameghan hat Ja gesagt! So haben wir das Royal Wedding miterlebt

Warum ihr aufhören solltet, eure Babys zu posten 

Das sind die 5 beklopptesten Beauty-Trends der vergangenen Jahre

Mit Tinder-Tim im Tal der Tränen

Dieser kleine Trick hat mich von meiner Handy-Sucht befreit

Die Rebellion der ungefickten Männer kommt aus dem Internet! Ein Experte erklärt «Incel»

Greenfield und Co. sind dir zu gross? Dann ab an eines dieser 9 kleineren Openairs

«Wie komme ich zu einem Date mit einer Fussgöttin?»

5 Projekte, die beweisen: Google hat unsere Zukunft fest in der Hand

9 neue Serien-Highlights, die du gleich jetzt streamen kannst

«Eine geile Freude» – Tom Kummer huldigt Tom Wolfe

Die 5 Phasen des Frühaufstehens, die jeder Morgenmuffel in- und auswendig kennt

10 Tricks, wie du beim Filme gucken *gähn* nicht mehr einschläfst

Freddie Mercury lebt! – Zumindest im ersten Trailer zur Queen-Verfilmung

Das sind die teuersten Kunstwerke von Künstlern, die noch leben

Damit du bei Royal-Fans punkten kannst – 9 spannende Fakten über das britische Königshaus

7 Gewässer, die angeblich von Monstern bewohnt sind – badest du trotzdem in ihnen?

Der Bikini-Trend, auf den wirklich niemand gewartet hat: Nude

Pass bloss auf! Dieses Spiel hat einen richtig fiesen Charakter

Wenn du bei diesem Quiz nicht 8 Punkte holst, lautet dein Spitzname ab sofort «Bitsch»

Alles Gute zum Muttertag, Mami! Erinnerst du dich noch an diese 7 «Kunstwerke»? 🙈

Book Beat will das Spotify für Hörbücher sein – doch was taugt das Angebot wirklich?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
95
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
95Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Billy the Kid 12.05.2018 15:31
    Highlight O.K. - ich habe durch das lesen dieses Artikels wohl sehr viele Hirnzellen verloren. Vielen Dank.
    38 1 Melden
  • rocky53 12.05.2018 12:43
    Highlight farbe egal hauptsache mann fühlt sich wohl drin
    79 0 Melden
    • R4ZKO 12.05.2018 18:21
      Highlight Made my day
      19 0 Melden
  • AlteSchachtel 12.05.2018 10:44
    Highlight Die Lippen müssen perfekt sein, aufgespritzt und mit Nervengift umgeben. Die Schamlippen müssen kurz und jungfräulich hell sein.
    Dass dafür wertvolle Blutgefässe und Nerven vor die Hunde gehen...........egal! Empfindungen und Sinnlichkeit hin oder her, Hauptsache von Aussen schön!

    Ich bin echt dankbar, dass ich in den 70ern Teenie war...
    53 3 Melden
  • Gummibär 12.05.2018 07:36
    Highlight Wie gross ist die Dunkelziffer ?
    Besteht Verdunkelungsgefahr ?

    Wo finde ich das pendant ? wie bleicht man ein Hodensäcklein ?
    91 1 Melden
    • HerrLich 14.05.2018 09:53
      Highlight Einfach ein paar Minuten täglich ins Javel-Wasser einlegen bis der gewünschte Farbton erreicht ist :-)
      8 0 Melden
  • oXiVanisher 12.05.2018 00:54
    Highlight Warum eigentlich nicht Albinisierer verwenden, das wäre doch was. :D
    25 0 Melden
  • ErklärBart 12.05.2018 00:38
    Highlight So viel zum Thema Body Positivity:
    25 39 Melden
    • VAVAV 12.05.2018 12:24
      Highlight Mit Body Positivity kann man weniger Geld machen als mit "Problemkörpern". Der Beitrag ist von einem international tätigen Grossunternehmen, das davon lebt uns zu sagen, dass wir antifaltencreme brauchen uns unsere Haut noch toller wird mit ihren Produkten.
      11 0 Melden
    • ErklärBart 12.05.2018 12:50
      Highlight Kann mir jemand die Blitze erklären?

      Wettern alle gegen diese Huda und ihr Bleaching.

      Wenn aber ein Konzern (Body Shop) dazu aufruft Frauen vor dem Shooting "zum Strahlen zu bringen", ist das ok?
      27 15 Melden
  • NikolaiZH 11.05.2018 23:54
    Highlight Die Nachrichten, die die Welt bewegen...
    44 2 Melden
  • ErklärBart 11.05.2018 22:26
    Highlight Die Empörung dünkt mich etwas komisch... ist ja nicht so dass die Frauen welche hier ein wenig hässig kommentieren, das schön ungeschminkt tun.

    Diese Doppelmoral nervt... Schminken und tonnenweise Make-up sind auch nicht wirklich Body-Positivity - machen aber 99% der Frauen. Und sei es nur ein Lidschatten oder rote Lippen oder irgendso ein Abdeckungszeug. Warum? Warum akzeptieren Frauen ihr Aussehen nicht? Egal ob es das Gesicht, Hüftgold, Mini-Brüste, die Zähne oder dunkle Schamlippen sind.

    Möge diejenigen die Hand heben welche zu 100% zufrieden sind.

    Eben...
    115 51 Melden
    • ErklärBart 11.05.2018 23:49
      Highlight Liebe Blitzer(innen) - ist doch so.

      Kenne keine Frau die sich nicht schminkt, sich irgendwelche Cremen, Lotions, Masken, Peelings, Schlamm oder sonst was ins Gesicht oder auf die Haut schmiert - mit dem gleichen Zweck wie Vagina Bleaching - optisch "schöner" dastehen.

      Wie es "Hierundjetzt" schon geschrieben hat - solche Dinge fallen euch Frauen ein.

      Also chillt es mal.
      68 44 Melden
    • VAVAV 12.05.2018 00:38
      Highlight Der Vergleich mit der Schminke hinkt etwas... das Gesicht sieht jeder jeden Tag sobald du aus dem Haus gehst, ob du willst oder nicht. Bei meiner Vulva entscheide ich das immernoch selbst... :)
      31 66 Melden
    • Lindaa 12.05.2018 07:13
      Highlight Gebe dir vollkommen Recht, dass Frauen selten glücklich sind mit sich selber. Viele von uns mögen dieses ganze Getue mit Masken, Lotions, etc.. Man investiert einbisschen Zeit in sich und man fühlt sich besser.

      Aber bitte, Bart, kannst doch sich pflegen nicht mit einer Vulvableichung vergleichen. Das sind zwei völlig verschiedene Dinge.
      Vulvableichungen sind schlicht absurd! Egal, ob jetzt eine Frau geschminkt oder ungeschminkt deswegen aufschreit.
      45 21 Melden
    • lily.mcbean 12.05.2018 07:40
      Highlight Also ich kann jezt nicht sagen das ich zu 100% zufrieden bin mit mir, aber ich arbeite daran :) schminken tuh ich mich nie (ich weiss du glaubst mir nicht aber schwör mann, ich bin zu faul dazu. Lieber länger schlafen morgens.)
      Aber genau das ist doch das Ziel von der Body Positivity bewegung. Auch wenn ich persönlich nicht verstehen kann warum 160kg Frauen gefeiert werden (wegen den Gesundheitsbedenken, nicht etwa weil ich es eklig finde, ich selbst könnte auch einige Kilo weniger vertragen) finde ich hat es doch einen guten Ansatz. Love yourself, und lasst die anderen machen was sie wollen.
      39 3 Melden
    • öpfeli 12.05.2018 08:54
      Highlight @Lindaa

      Schminken hat mit "sich pflegen" so gar nichts am Hut.
      Für mich.

      Ich find den Vergleich von ErklärtBart sehr treffend.
      40 8 Melden
    • Hosch 12.05.2018 09:36
      Highlight Das Thema ist einfach sehr individuell. Manche haben andere Vorstellungen, Schönheitsideale als andere. Manche sind stärker von der Gesellschaft beeinflusst als andere und wieder manche sin vollkommen unabhängig in ihrer Wertesetzung.
      Wichtig ist im Endeffekt einfach, dass wir uns gegenseitig so aktzeptieren wie wir sind, sei das jetzt geschminkt oder ungeschminkt oder das wir halt insbesondere nicht alle in einen Pot werfen, schliesslich und zum Glück sind die meisten von uns immer noch Individuen ;-)
      7 0 Melden
    • plop 12.05.2018 09:48
      Highlight Hier, erklärbart.
      Und ich kenne noch einige andere.

      Ist aber wohl auch eine Frage des Alters - in jüngeren Jahren hab auch ich vielerlei ausprobiert, das gehört dazu!
      3 0 Melden
    • ErklärBart 12.05.2018 12:24
      Highlight Danke 🍏
      @ Lindaa: naja, tonnenweise Make-up hat nun wirklich nichts mit Pflege zu tun - ist optisches Tuning, sehr böse formuliert. Genau wie eine Ebene tiefer das Bleaching.

      Oder aber so ehrlich sein und das Bleaching auch als "Pflege" sehen.

      Weil am Schluss geht's bei beidem um das äussere Erscheinungsbild.

      12 15 Melden
  • kleiner_Schurke 11.05.2018 22:16
    Highlight Zum Glück gibt es ja noch aufblasbare Frauen, da kann man alles so bestellen wie man es grad wünscht und muss nix bleachen.

    In Japan ha ich übrigens gesehen (in einem Sex Shop - konnte nicht lesen dass es ein solcher war) dass man auch ganze Frauen aus Silikon kaufen kann. Man(n) kann dann in eine solche Frau die Mumu seiner Lieblings Pornostars einbauen lassen. Die machen also eine Art Negativ von der Pornostars Mumu und ziehen davon ein Silikon Positiv ab und bauen das ein. Dagegen ist doch das bisschen bleachen ein Kindergeburtsag oder?
    44 5 Melden
  • ErklärBart 11.05.2018 22:10
    Highlight Nachfrage bestimmt Angebot.
    Ob das gut oder schlecht ist muss jeder selber wissen - aber Marketing und Verkauf hat Huda im Griff.
    15 34 Melden
    • VAVAV 12.05.2018 00:31
      Highlight In solchen Fällen stimmt das so nicht ganz. Zuerst wird das Angebot geschaffen, dann die Nachfrage. Keine Frau jeh in der Geschichte dachte sich vo sich aus: oh, meine Vulva ist zu dunkel, ich schäme mich diese einem Mann zu zeigen. Weil man keine Vergleichsmöglichkeiten hatte und wenn man sie hatte, dann sah man, dass es viele Verschiedene gibt und man ganz ok ist, so wie man ist. In dem ein Bleeching angeboten wird, wird das erste mal suggeriert, dass eine Vulva überhaupt zu dunkel sein kann, was mal grundsätzlich einfach nur bescheuert ist.
      66 9 Melden
    • ErklärBart 12.05.2018 12:25
      Highlight Und Make-up? Urmenschen haben sich auch nicht gedacht: Dafuq, meine Haut ist unrein, meine Falten - schnell alles überdecken. Und meine Augen könnte ich auch noch betonen, etc. etc.
      9 15 Melden
    • Schlumpfinchen 13.05.2018 12:24
      Highlight @Erklärbart bitte informiere dich mal über die Geschichte des Make-ups.
      Die alten Ägypter beispielsweise haben ihre Augen schwarz umrandet mit einer Kohle-Öl-Mischung um sie vor der Sonne zu schützen und das ist doch schon einige Jahre her. Es hatte also tatsächlich auch praktische Gründe.
      Vaginal-Bleaching ist jedoch einfach nur dämlich, denn wie andere schon erwähnt haben, wurde erst einmal überhaupt eingepflanzt. Ich habe bisher auch noch nie über die Farbe meiner Vagina nachgedacht. Jetzt werden es wohl einige tun.
      5 3 Melden
    • ErklärBart 13.05.2018 13:26
      Highlight Und rote Lippen? Lotions? Cremen?
      3 6 Melden
  • gas_wookie 11.05.2018 22:05
    Highlight Bleached pussy hatte der typ im
    titty twistet damals noch nicht im angebot.....


    42 3 Melden
    • nilsnektarine 12.05.2018 13:44
      Highlight einer der kultigsten filme aller zeiten 😎
      3 1 Melden
  • Kong 11.05.2018 21:31
    Highlight Ist doch super Selektionskriterium. Erstes Date... fragen ob sie „da unten bleacht“ ... und wenn ja die Auswahl überdenken... 😇
    41 4 Melden
    • Roman Stanger 11.05.2018 22:41
      Highlight Also wenn Du eine Frau beim ersten Date fragst, ob sie "da unten bleacht", wird wahrscheinlich in erster Linie SIE die Auswahl überdenken ...
      96 5 Melden
  • Diagnose: Aluhut 11.05.2018 21:20
    Highlight Wer will, soll. Hauptsache es wirkt sich geschmacklich nicht aus 🙈
    87 8 Melden
    • Balikc 12.05.2018 12:06
      Highlight Das Auge isst mit!
      :D
      15 0 Melden
    • Diagnose: Aluhut 12.05.2018 14:05
      Highlight 😂 Naja; Im Dunkeln ist gut munkeln 😊
      12 0 Melden
  • midgo 11.05.2018 21:06
    Highlight Aufgeblasene Lippen, Melonenbrüste und Kleinkindermuschis. Am besten alle gleich aussehend, austauschbar. Zum Glück gibts aber noch viele normale Frauen. Zur Zeit.....
    86 2 Melden
    • ErklärBart 11.05.2018 22:36
      Highlight Zur Zeit.. obwohl, wie definiert man normal?
      20 32 Melden
  • Mnemonic 11.05.2018 20:31
    Highlight Schade um all die hübschen Vaginas...
    63 9 Melden
    • Toerpe Zwerg 12.05.2018 00:56
      Highlight Hübsch?
      15 52 Melden
  • Hierundjetzt 11.05.2018 19:43
    Highlight Und? In der Zürich gibts die (!) Trends Pulver in die Vagina einzuführen, damit Sie trocken wird ➡️ Grössere Reibung für den Penis.

    Oder die Vagina mit Einhornglitter ausfüllen und schmücken.

    Oder die Äusseren Schamplippen zurechtstutzen, damit Sie exakt gleich (!) aussehen.

    So, und jetzt sagt mir, dass das alles JE von einem Mann stammen könnte!

    Einfach. Nie. Und. Nimmer.

    Also Frauen, was soll das? Geht Euer Freund zuerst mit der Taschenlampe die Schamlippen checken? Findet ein Typ es toll, wenn seine Alte trocken ist (= nicht geil) oder auf dem Penis glitter klebt?

    🤦🏼‍♂️
    118 9 Melden
    • Pond 11.05.2018 20:12
      Highlight Echt jetzt? Von dem hab ich noch nie gehört. Wer macht so etwas?
      108 0 Melden
    • Kong 11.05.2018 21:28
      Highlight Einhornglitter? Wo kann ich das für meine Frau kaufen? So ist schon Muttertag!!
      😂😂😂😂
      76 1 Melden
    • Hierundjetzt 11.05.2018 21:52
      Highlight Mal einen Schönheitchirurgin Fragen. Oder einen Laden der Botox to go anbietet. Ja eben ein „Laden“ wo man sich über die Mittagszeit kurz Botox spritzen kann. Im K8 wirst fündig 😉
      24 0 Melden
    • Hierundjetzt 11.05.2018 22:01
      Highlight Pond: Extrem schöne und intelligente Frauen mit viel zuviel Geld und zu kleinem Selbst.

      Als Auswärtiger oder mit Bauerndialekt (Bärntütsch) ausgestattet kommt man nicht mal in die Nähe dieser hermetisch abgeschotteten Welt.
      22 20 Melden
    • Hiker 11.05.2018 22:32
      Highlight Ja ja wir Berner haben aber auch keine Ahnung von garnichts oder? Dafür sied ihr ja so hip. Trockene Vagina und dann noch bleachd. Irgendwie bin ich ganz zufrieden mit den Bärner Buremeitschi. Könnt eure Botoxpuppen gerne behalten, Hauptsache Hip! Viel Spass damit.
      53 10 Melden
    • Obey 11.05.2018 22:56
      Highlight Bauerndialekt?
      Dir hat das „juuflipulver“ aber mächtig aufs Hipsterlihirn geschlagen.
      45 3 Melden
    • midgo 11.05.2018 23:21
      Highlight Gibts in Zürich diesen Trend? Man bin zu alt für diese Stadt. Merke die Trends langsam nicht mehr....
      27 3 Melden
    • owlee 11.05.2018 23:34
      Highlight Und da fragt man sich noch, warum Zürcher als arrogant gelten 😂
      30 5 Melden
    • just sayin' 12.05.2018 04:12
      Highlight meistens denken wir berner nur, dass ihr zürcher arrogant sind und verdrehen innerlich die augen.

      aber es musste jetzt mal raus
      22 2 Melden
    • öpfeli 12.05.2018 08:59
      Highlight Pulver für eine trockene Vagina damit der Mann&Penis mehr spüren?
      Wie kann da Frau noch geniessen?
      Dies darf keine Frau erfunden haben
      24 2 Melden
    • Pond 12.05.2018 10:02
      Highlight Was hat so etwas mit Schönheit oder gar Intelligenz zu tun? Eine trockene Vagina ist beim Sex schmerzhaft und hinderlich. Gleitmittel wurden nicht ohne Grund erfunden. Und von Glitzer in der Mumu träumen höchstens kleine Mädchen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies wirklich jemand tut.
      21 2 Melden
    • AlteSchachtel 12.05.2018 14:45
      Highlight @öpfeli: je nach Trend erfinden Frauen vieles.
      In den 90ern gab es Frauen, die sich Teile der Scheidenwand veröden liessen. Dies weil sie nach Geburten (natürlicherweise) und ohne Einnahme von Hormonen mehr Scheidenflüssigkeit produzierten. Das wurde als unhygienisch und störend empfunden.....

      Männer sahen das anders, sogar gute Frauenärzte weigerten sich auf diese Wünsche einzugehen. Aber es wurde gemacht. Das sind heute wohl die besten Kundinnen für Gleitmittel.
      6 0 Melden
  • lm20372 11.05.2018 19:12
    Highlight Die gute Frau hat eine Firma, die Beautyprodukte verkauft. Die ganze Kosmetika- und Schönheitsindustrie lebt davon, dass sich Frauen nicht schön finden, und das Gefühl haben, sich ständig verbessern zu müssen. Alles in allem also keine Überraschung, dass sie solche Tipps gibt..
    102 0 Melden
  • maricana 11.05.2018 19:10
    Highlight Mein alternativer Vorschlag: "brainbleaching".
    127 0 Melden
    • nass 11.05.2018 20:02
      Highlight Leider nur machbar wenn "brain" da....;-)
      93 2 Melden
  • Hiker 11.05.2018 18:51
    Highlight Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Dazu muss man wohl Frau sein.
    35 62 Melden
  • Pond 11.05.2018 18:41
    Highlight Einem Beauty Blogger/Seite/Youtuber oder was auch immer folgen und dann auf Natürlichkeit pochen? Wahrscheinlich Leute die Gelnägel, Extensions und Wimpernverlängerungen tragen. Wer entscheidet eigentlich welche Veränderungen ok sind und welche nicht? Warum ist es ok sich die Haare zu färben und Zähne zu bleichen, aber Vulvableaching geht zu weit? Wer akzeptiert seinen Körper denn schon, wie er ist? Ohne diverse Tätigkeiten wie z.B. Augenbrauenzupfen, Rasur und Peelings würde ich wie ein Höhlenmensch mit Monobraue und Fell aussehen.
    95 14 Melden
  • Vorname Nachname 11.05.2018 18:35
    Highlight Hauptsache ist doch...

    Alessio gehts gut!
    79 5 Melden
    • Wald Gänger 12.05.2018 11:50
      Highlight #TeamAlessio #GutGehenFürAlle
      5 0 Melden
  • Normi 11.05.2018 18:12
    Highlight Heist das schöne Teil nicht mumu ? Schatzdösli ?
    42 10 Melden
  • Matrixx 11.05.2018 18:06
    Highlight Was bringt dieser Trend, wenn Mann ihn nicht mal sieht?
    55 6 Melden
  • roger.schmid 11.05.2018 17:54
    Highlight "Der Tenor ist klar und deutlich: In Zeiten der Body-Positivity-Bewegung sei es komplett fehl am Platz, Frauen ein solch absurdes Schönheits-Ideal als das Mass aller Dinge zu präsentieren. Die Facebook-Gemeinde wehrt sich.."

    Es ist wirklich ein Skandal! Ganz schlimm!
    Ich habe übrigens letzens ein Video gesehen, wie man ein Sixpack bekommen kann. Aber so eins hat fast niemand über 25.. Das ist doch absurd! Ich bin noch immer ganz erschüttert und werde mich nun vielleicht mit einem bösen Kommentar wehren!
    317 44 Melden
    • axantas 11.05.2018 18:13
      Highlight Wir haben uns doch inzwischen daran gewöhnt, dass sich Frauen gern oft aufregen. In gewissen Kreisen genügt es schon, wenn du nicht grundsätzlich überall die weibliche Form eines Wortes explizit mit einschliesst. Sowas wie dieses Bleaching rüttelt natürlich an den Grundfesten.

      Also, was solls - ein weiter Sturm im Nagellackfläschen.

      Ja, das war jetzt durchaus etwas böse beabsichtigt...
      82 83 Melden
    • roger.schmid 11.05.2018 18:59
      Highlight Ps:
      Ja, ich finde dieses Bleaching auch nonsense.
      Nein, ich habe meines Wissens im real Life noch niemanden getroffen der wert auf eine möglichst helle Vagina legt.

      Wenn ich mich über alle, die im Web irgendeinem absurden Schönheitsideal nacheifern wollen aufregen würde, könnte ich kaum noch schlafen. Also währe eine runde chillen in diesem Fall imho doch eher angesagt als ein weiterer unnützer shitstorm. Es gäbe wahrlich Wichtigeres z.z..
      Ausgenommen Magersucht, das kann wirklich tödlich enden. Aber auch da bringt ein gekünstelter Aufruhr im Internet glaubs nicht so viel.
      37 5 Melden
    • who cares? 11.05.2018 19:39
      Highlight Naja es geht darum, dass sie bewusst Frauen vermittelt, es sei etwas nicht in Ordnung mit ihnen um ihre Produkte an den Mann (oke hier die Frau) zu bringen. Und zwar mit etwas, dass nun wirklich brutal irrelevant ist. Eine Sixpack finde ich zB attraktiv, weil es für mich ein Zeichen ist, dass der Mann gerne fit ist und ich auch fit bin. Aber die Helligkeit der Vagina? Come on. Kaum hat man das eine doofe Schönheitsideal überwunden (magere Frauen etc.) gehts wieder zurück auf Feld 1 mit der nächsten absurden Forderung: eine bleiche Babyvagina.
      29 53 Melden
    • roger.schmid 11.05.2018 20:59
      Highlight @wc: alle Schönheitsideale sind doof und brutal irrelevant oder?.. ausser ein Sixpack für magere, fitte Jungs, das ist dann keine absurde Forderung, denn dir gefällts schliesslich.. na, merkst du was? ;)
      61 5 Melden
    • roger.schmid 11.05.2018 21:03
      Highlight @wc: alle Schönheitsideale für Frauen (mager, helle Vagina) sind doof und brutal irrelevant oder?.. ausser ein Sixpack für magere, fitte Jungs, das ist dann keine absurde Forderung, denn du findest es total attraktiv.. na, merkst du was? ;)
      26 4 Melden
    • who cares? 11.05.2018 21:39
      Highlight Nein, merke nichts. Schönheitsideale wie zum Beispiel fitte Menschen (=/= mager) lassen sich noch so erklären, das man jemanden attraktiv findet, der auf sich achtet und gerne gesund ist. Ich bin so und will darum auch jemanden mit einem ähnlichen Mindset.
      Eine gebleichte Vagina ist eine völlig andere Kategorie. Ich verlange von meinem Freund auch nicht, dass er sich die Brust rasiert oder so, das fällt etwa ins gleiche. Oder das er seinen Penis färbt.
      14 50 Melden
    • roger.schmid 11.05.2018 21:53
      Highlight @who cares: schade dass du nichts merkst. Vorhin hattest Du noch geschrieben das Schönheitsideal magere Frauen sei doof und gehöre überwunden. Bei Dir und Männern ist es wohl etwas anderes.. denn Du willst schliesslich einen der auf sich achtet.. 🙄
      52 3 Melden
    • who cares? 12.05.2018 01:15
      Highlight Mager =/= fit oder gesund. So schwer kanns nicht sein.
      6 36 Melden
    • roger.schmid 12.05.2018 03:15
      Highlight Deine Schönheitsideale für Männer (Sixpack) sind gut, weil du's attraktiv findest - Schönheitsideale für Frauen (schlank) sind schlecht, weil doof und.. something, something.. so schwer kanns nicht sein - oder soll ich dir eine Zeichnung machen?
      Jeder und jede hat nunmal seine Präferenzen. Noch lange kein Grund deswegen gleich am Rad zu drehen. Es gibt weiss Gott genügend Männer und Frauen die rein gar nichts gegen ein paar extra Pfunde einzuwenden haben. Eine gesunde Portion Selbstvertrauen ist das magische Elexier. Dann müsste man sich auch nicht mehr über die Bleacher aufregen ;)
      23 2 Melden
    • just sayin' 12.05.2018 11:13
      Highlight @roger schmid: gibs auf! who cares“ kann dir gar nicht zustimmen, ohne das gesicht zu verlieren.

      diese art von argumentation ist bezeichnend für unsere entsetzens-gesellschaft, welche nahtlos mit dem verlust des gesunden menschenverstands einhergeht.
      12 1 Melden
    • Wald Gänger 12.05.2018 11:54
      Highlight roger.schmid: Du versuchst mit Vernunft gegen die Empörungslust anzukommen. Das ist ein aussichtsloser Kampf.
      Ich bin deshalb dafür, dass du den im ersten Kommentar angeregten Kampf aufnimmst und mit meiner Unterstützung auf x Medien und Foren deine Empörung hinausschreist, wobei ich ko-empört bin und für dein Recht auf #noSixpack mitkämpfe.
      6 1 Melden
    • Gummibär 12.05.2018 12:26
      Highlight @ who cares? "Sixpack attraktiv, weil ein Zeichen, dass der Mann/die Frau gerne fit ist" Ein gut sichtbarer Musculus rectus abdominis zeigt einfach, dass der gerade Bauchmuskel mit sehr wenig Unterhaut-Fettgewebe bedeckt ist.
      Die hier gezeigten Aermelkanal-Schwimmer dürften hingegen wirklichalle fit sein.
      Eine kräftige, unsichtbare Beckenmuskulatur hat mehr Unterhaltungswert ;-)
      13 0 Melden
  • Gsnosn. 11.05.2018 17:51
    Highlight Pro fluoreszierenden vulva!
    388 2 Melden
    • Daenerys Targaryen 11.05.2018 18:56
      Highlight Damit Männer den Eingang leichter finden? Am Besten grün fluoreszierend für die Vulva und rot für den Anus 😂
      98 1 Melden
    • olmabrotwurschtmitbürli 11.05.2018 19:15
      Highlight Endlich mal ein vernünftiger Vorschlag.
      53 1 Melden
  • lilie 11.05.2018 17:50
    Highlight Da sieht man wieder den unsäglichen Einfluss der Pornoindustrie, wo alle rasiert, gebleacht, operiert und sonstwie bis zur klinischen Unkenntlichkeit optimiert sind...

    Schrecklich. 😣
    64 48 Melden
    • welefant 11.05.2018 18:26
      Highlight aber gut aussehen tun sie doch 🤭
      28 51 Melden
    • Pond 11.05.2018 18:46
      Highlight Komischerweise sind es aber die Frauen, die auf solche Modifikationen stehen. Zu mir hat noch kein Mann gesagt er stehe auf gebleachte Arschlöcher und zurechtgeschnittene Schamlippen. Es sind die Frauen, die sich selbst unzulänglich fühlen, da sie viel mehr auf Details achten und ein grösseres Schönheitsempfinden haben.
      82 12 Melden
    • lilie 11.05.2018 18:54
      Highlight @Pond: Kann ich nicht bestätigen. Mir haben Männer schon gesagt, sie würden nicht mit mir schlafen, wenn ich mich nicht rasieren würde... 🤷
      44 17 Melden
    • Matti_St 11.05.2018 19:49
      Highlight @Pond, wenn ich mir die Botoxgesichter anschaue, die aufgespritzten Lippen, Titten die wie Ballone aussehen usw. frage ich mich schon, wer sagt diesen Menschen, dass ist schön? Ich jedenfalls nicht.
      34 3 Melden
    • Pond 11.05.2018 20:10
      Highlight @lilie

      Dann solltest Du Deine Männerwahl überdenken. So ein Typ hat es nicht verdient eine Mumu zu sehen. Egal ob rasiert oder nicht.
      35 21 Melden
    • lilie 11.05.2018 21:44
      Highlight @Pond: Wer sagt dir, dass ich auch nur mit einem von denen was hatte? 😉
      22 4 Melden
    • Hoppla! 12.05.2018 00:19
      Highlight Ich verstehe das Problem nicht. Einer steht auf Natur, einer auf rasiert. Und ja, ich finde unrasierte Geschlechtsteile völlig unsexy und würde auf den Beischlaf sofort verzichten. Aber who cares? Muss ich mich für etwas begeistern, dass mir nicht gefällt?

      Ganz allgemein soll jeder die Tipps der Dame befolgen oder nicht. Uns kann das doch sowas von egal sein.
      12 16 Melden
  • roger.schmid 11.05.2018 17:46
    Highlight Und in China ist ein Sack Reis umgefallen..
    65 33 Melden
    • HerrLich 14.05.2018 10:17
      Highlight ein gebleachter Sack Reis?
      2 0 Melden
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 11.05.2018 17:37
    Highlight Vaginal bleaching? Na wohl bekommts, wer freude daran hat soll sich das antun.
    Wie immer gilt: "jeda cha macha was er will, will jeda stot dazu was er macht".
    74 4 Melden
  • Tartaruga 11.05.2018 17:32
    Highlight Zahn bleaching, Achsel bleaching, Anal Bleaching, Vaginal Bleaching... Ach kommt, wieso baden wir nicht gleich im Bleichmittel.

    Aber im Sommer immer schön mit Öl einreiben gell, um für eine schöne Bräune zu sorgen.



    609 5 Melden
    • Katzenseekatze 11.05.2018 18:09
      Highlight Gut gekontert...
      29 2 Melden
    • River 11.05.2018 19:32
      Highlight Innen rosa, außen knusprig gegrillt... Äh, gebräunt
      47 0 Melden
    • Neunundneunzig 12.05.2018 07:58
      Highlight Nicht zu vergessen all die Schwurbler, die sich regelmässig Einläufe mit Javelwasser machen...
      5 4 Melden
  • Scaros_2 11.05.2018 17:29
    Highlight Ich bin echt out of range was so „profis“ anbelangt. Ohne euer beitrag wäre mir das nie bekannt geworden
    57 0 Melden
  • Herz schlägt links 11.05.2018 17:28
    Highlight Es gibt viele Jungs und Männer die kommen ja nicht mal bis zur Vagina.

    Was soll die Hetze?

    Die Problemzone liegt in den Brains.
    76 3 Melden
  • Madison Pierce 11.05.2018 17:28
    Highlight Sehe den Skandal darin nicht. Es sind ja nur Tipps für Frauen, welche eine helle Muschi wollen. (WTF?)

    Es gibt auch Inserate von Fitnessstudios, welche einem zeigen wollen, wie man "schlank fürs Bikini" wird und Solarien, die mit "sommerlicher Bräune" werben. Oder Nagelstudios, die unnatürlich lange Fingernägel ankleben.

    Man kann Tipps für alle möglichen Schönheitsideale geben. Der Skandal ist eher, dass es anscheinend Kundinnen gibt für den Quatsch.
    73 19 Melden

Liebe Kiffer, wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht

Wissenschaftliche Studien zu Cannabis sollen erlaubt werden, nicht aber Cannabis selber. Das hat die Gesundheitskommission des Nationalrats (SGK) am Freitag entschieden.

Sie hat mit 12 zu 11 Stimmen eine Motion von Ständerat Roberto Zanetti (SP/SO) für einen Experimentierartikel im Betäubungsmittelgesetz angenommen. Dieser soll Versuche zur regulierten Abgabe von Cannabis ermöglichen.

Die Mehrheit der Kommission verspricht sich davon wertvolle Impulse für die Bewältigung der Probleme im Umgang …

Artikel lesen