Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Mein Mitbewohner hat mein Bett mit dem Klo verwechselt» – 17 WG-Geschichten aus der Hölle

18.04.18, 19:59 19.04.18, 13:51


Kürzlich haben wir bei uns in der Redaktion die schrägsten WG-Geschichten gesammelt und gleichzeitig nach euren Erlebnissen gefragt. Die Kommentarspalte wurde mit vielen seltsamen WG-Storys überflutet. Es folgen die 17 besten User-Erlebnisse. Viel Spass 😉

Gammlerix

gif: Giphy

Trompiertix

gif: giphy

Schlafwandlerix

gif: Giphy

Tassenhorterix

gif: Giphy

Reinkommtnix

gif: Giphy

Drogix

gif: Giphy

Riechtnix

gif: Giphy

Schlechtemine

gif: giphy

Fahrtnix

gif: Giphy

Verhätscheletine

gif: Giphy

Selbsteinladerix

gif: giphy

Spülnix

gif: Giphy

Hörtnix

gif: Giphy

Grüselix

gif: Giphy

Verschwindix

gif: Giphy

Klauerix

gif: Giphy

Pennerix

gif: Giphy

Bonus: Irgendwie lieben wir unsere WG ja trotzdem

gif: Giphy

Hast du noch eine schräge Geschichte auf Lager? Dann ab damit in die Kommentare!

Hier geht's nochmal zu den ersten WG-Geschichten

Noch mehr WG's:

Diesen 11 Herausforderungen musst du dich stellen, wenn du das Hotel Mama verlässt:

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Das sind die lebenswertesten Länder der Welt:

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Die «Sherlock»-Erfinder bringen eine neue Serie – Achtung, es wird gruselig!

7 leckere Marroni-Rezepte, damit's mehr als nur Vermicelles gibt

5 Spiele, bei denen es heisst: Einer gegen alle!

«Ich bin so'n klassischer Weggucker»: Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

«Oh captain, my captain!» Wieso Ethan Hawke seine legendärste Rolle erst gar nicht wollte

Illegales Filesharing ist wieder angesagt – schuld sind ausgerechnet die Streaming-Dienste

Die Wandersaison ist noch nicht vobei! Diese 5 Routen schaffst du noch vor dem Winter

Erstmals wird jemand wegen Netflix-Sucht in eine Klinik eingeliefert

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

Wenn die Haut zerreisst – die Geschichte einer Schmetterlingsfrau

Barbie soll ihr Rollenbild überarbeiten – und das kommt dabei raus

Kanye West erklärt Donald Trump seine Liebe

Die Leiden der Verkäufer beim Self-Checkout – und was Coop und Migros dazu sagen

Was bereust du in deinem Leben am meisten? 10 Passanten erzählen

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

Es gibt nur zwei Arten von Menschen – welcher Typ bist du?

präsentiert von

13 Handlungslücken in «Star Wars», die zerstörerischer sind als der Todesstern

Michael Moore gegen Donald Trump – hat es der Filmemacher diesmal übertrieben?

Das sind 10 der berühmtesten (und schönsten) Kuss-Szenen der Filmgeschichte

präsentiert von

Was wurde eigentlich aus Las Ketchup und diesen 7 weiteren One-Hit-Wondern?

Hilft die neue «Bildschirmzeit»-Funktion des iPhones gegen Handy-Sucht? Ein Selbstversuch

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

So wird die Schweizer Polizei auf Google bewertet

Herrgöttli nomal! Kannst DU dem Bier die richtige Grösse zuordnen?

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Weil Johnny heute in Zürich ist: Welcher Depp bist du?

4 ehrliche Ferienberichte über 4 «Traum»-Destinationen

8 Leute erzählen, was ihnen an einer Freundschaft besonders wichtig ist

Wie ich einem Typen sagte, dass ICH Emma Amour bin

Diese Dinge werden tatsächlich tiefer besteuert als Tampons – weil sie «alltäglich» sind

Judi Dench sprechen und sterben (oder leben und mit 84 noch so cool sein wie sie)

«Sabrina – total verhext»: Der erste Trailer zum Reboot ist nichts für schwache Nerven

«Wie mache ich ihm klar, dass mich seine Feierabend-Biere stressen?»

Liebe zwischen den Klassen? Gibt's in Indien nur in Pornos

Easyjet verklagt Netflix – wegen der Serie «Easy» 🤔

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

Spotify wird 10 Jahre alt und verbrennt täglich Millionen – genauso wie diese Start-Ups

Danach willst du kotzen: So ist es auf der dunkelsten Seite des Planeten Internet

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Diagnose: Aluhut 20.04.2018 06:04
    Highlight Hatte einen Mitbewohner, der gerade eine neue Freundin hatte. Die hatten immer so lauten Sex, dass die Wände wackelten. Immerhin: Wenigstens hatten zwei Menschen Sex in diesem Quartier.
    2 0 Melden
  • HeforShe 19.04.2018 11:22
    Highlight Obwohl unsere WG in London völlig harmlos war - das Wildeste vielleicht der Drogenhandel vor dem Schlafzimmerfenster der Mitbewohnerin mitten am Nachmittag, ein Typ, der durch unseren Garten gerannt ist, ein Wasserrohrbruch von oben und wir den gesamten Zimmerinhalt der abwesenden Mitbewohnerin zum Trocknen in den Garten manövriert haben und dass die beiden Mädels nie den Abfall berühren wollten - ich bin nicht der Typ für langfristig.

    Kurzfristig akzeptiere ich es auch arbeitsbedingt mit 10 Leuten und drei abgefuckten Lieferwägen in einem deutschen Ferienort - inkl. einem Ambulanzauftritt.
    1 4 Melden
  • Sheez Gagoo 19.04.2018 09:40
    Highlight Wie kann man ein Bett mit einem Klo verwechseln? Das fehlen der Schüssel fällt selbst dem besoffensten auf.
    12 3 Melden
  • a-minoro 19.04.2018 08:17
    Highlight Diese WG-Geschichte sind zwar witzig zu lesen und bringen so manchen Lacher, suggerieren aber jedesmal, dass das WG-Leben Chaos und Zusammenleben mit Wirrköpfen beinhaltet. Zugegeben, wenn man aus rein finanziellen Überlegungen in einer WG lebt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dies zutrifft. Es gibt aber zum Glück auch WGs, in denen die Menschen aufgrund übereinstimmender Lebenseinstellungen miteinander zusammenleben. Dort ist das Zusammenleben meistens sehr, sehr angenehm. Schreibt doch mal einen Artikel darüber ;-)
    14 6 Melden
    • Kalsarikännit 19.04.2018 09:57
      Highlight Ist halt nicht so spannend, wenn man hier liest, wie drei WG-Gspändli zusammen ihr Znacht kochen und abei über ihren Tag quasseln. Wir brauchen Drama, Baby! Ich stell mir grad vor, wie die WGs aus Friends in völligem Einklang die Abende verbringen, läck wäre das eine langweilige Serie gewesen...
      24 0 Melden
  • Blutgrätscher 19.04.2018 00:56
    Highlight Ein Drogenbeutel im Eisfach ist ein Auszugsgrund?
    Mir hat ein Mitbewohner mal nach 3 Tagen auf Speed ( vielleicht auch ein bisschen Meth? - Seine Worte.) erzählt, dass die Erde hohl ist und dass am Nordpol der Eingang zur Innenseite ist.
    "Innenerdmännchen" inklusive. 😂
    45 4 Melden
    • Streikende Darth Unicorn 19.04.2018 11:06
      Highlight Mein ehemaliger Mitbewohner hat auf seinen Tripps immer die Wohnung geputzt, was eigentlich gut war da er es sonst nie gemacht hat 😅 aber schlussement musste ich ihn auch rauskicken aufgrund von starker sucht die zu nichtzahlung Der Miete führte.
      4 0 Melden
  • olmabrotwurschtmitbürli 18.04.2018 23:24
    Highlight Ich berichte erst, wenn die Verjährungsfristen durch sind.
    69 2 Melden
  • VVS 18.04.2018 23:09
    Highlight WG‘s Blabla
    Entweder man akzeptiert gewisses und redet miteinander usw. oder man fickt sich gegenseitig an.

    Why not RS-Storys?
    Eines morgens im Nachbarzimmer unserer Kammeraden lag eine grosse Pfütze neben einem leeren Bett.

    Soldat xY kam besoffen vom Ausgang zurück. Mitten in der Nacht drückte die Blase, anstatt aufzuwachen und aufs WC zu gehen. Schlafgewandelt und ein Bett im Zimmer angepisst hahahahahaha.
    9 49 Melden
  • Emanzipator 18.04.2018 22:07
    Highlight Ein aus starthilfenachdemkoksentzugweil seit Kindertageneinfreund-Gründen einquartierter Mitbewohner hat anstatt die Miete zu bezahlen (oh Wunder!!) lieber sein Geld in Koks investiert. Und während meiner 3-Tägigen abwesenheit 5 meiner ungeöffneten Singlemalts geleert. Die offenen hat er stehen lassen. Und weils wohl grad so gemütlich war in die Kaffeetassen, aus denen er Kaffee mit Malt getrunken hatte, rein ejakuliert. Er hat das bei meiner Ankunft auch relativ gelassen erzählt und fand ich soll kein Drama machen....
    64 5 Melden
  • Mia_san_mia 18.04.2018 21:48
    Highlight Alles kindische Geschichten.
    16 76 Melden
  • The Origin Gra 18.04.2018 20:40
    Highlight Ich wohnte mal in einem "Schwesternhaus".
    Ich rieche extrem schlecht aber als ich in die Küche kam haute es mich um.
    Ich habe in der Gemeinschaftsküche nicht mal ein Johurth gegessen und den Kühlschrank auch nie.
    Ich zog Anfang Januar ein, Anfang März aus.
    Beim Auszug musste ich in der Küche gezwungener Massen in den Kühlschrank gucken.
    Was ich da fand... Das jüngste offene Fleischstück war auf Anfang September des Vorjahres datiert.
    Das meiste "Angefressene" Fleisch war noch Älter 🙈

    Mir wurde dann auch klar was dermassen stank 🙈
    Mein beschrifteter Wäscheständer war auch weg 🙈
    19 6 Melden
    • Füttert die Tauben! 18.04.2018 23:35
      Highlight Hihi du hast gesagt du stinkst😬😅
      77 1 Melden
    • The Origin Gra 19.04.2018 07:41
      Highlight @Philipp: Korrektur, mein Geruchssinn ist extrem schlecht, Krankheitsbedingt.

      Darum kann ich das leider nicht ganz so Lustig finden weil wenn ich Stinken würde ich das nicht mal selbst Mitbekommen würde
      10 4 Melden
    • Füttert die Tauben! 19.04.2018 11:49
      Highlight Das tut mir leid, mir ist es einfach ins Auge gestochen.. war nicht böse gemeint ☝🏼🙄
      6 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • JJ17 18.04.2018 20:39
    Highlight Sonst spiele ich ja eigentlich nie die "Rechtschreibpolizei", da auch ich immer mal wieder Fehler mache (wer schon nicht😅). Aber bei "völlig" mit "f" brennen mir echt die Augen🤪
    169 1 Melden
    • alessandro 19.04.2018 07:20
      Highlight Ich bin da foll bei dir!
      46 1 Melden
  • Roman Stanger 18.04.2018 20:30
    Highlight @chnobli1896: Und, wie hats geschmeckt?
    1 6 Melden

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

«Ich komm dann später. Vielleicht.»

Letztens auf Instagram hab ich sie wieder gesehen: die grafisch einwandfreie Aufforderung, freitagabends doch einfach zuhause zu bleiben nach einer anstrengenden Woche. «Selfcare first» lautet die ungeschriebene Regel des Instaversums.

Hauptsache, man tut sich selbst etwas Gutes, während man ein Klatschheft im Schaumbad liest. Hinter mir die Schaum, äh, Sinnflut! Und was die anderen wollen: auch egal.  

So sehr ich diese Einstellung auch begrüsse – langsam hat sie spürbar negative …

Artikel lesen