Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Was bedeutet der Hinweis ‹enthält Sulfite›?»

In unserer neuen Serie «Was du einen Weinhändler schon immer mal fragen wolltest?» stellen wir einem echten Profi die wichtigsten Fragen rund um den edlen Saft. So wirst auch du zum Weinexperten!

21.12.17, 16:51 22.12.17, 09:28
Lea Senn, Jessica Reust, Laurent Aeberli


Video: watson/Jessi Reust, Lea Senn

Das könnte dich auch interessieren:

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Das essen wir alles in einem Jahr

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sarkasmusdetektor 22.12.2017 11:56
    Highlight Wie jetzt? Der Schwefel bildet sich als Nebenprodukt von selbst, dann wird plötzlich zugesetzter Schwefel erwähnt. Dann wird die Frage aufgeworfen, was der Gutes oder Schlechtes bewirkt. Aber weit und breit keine Antwort darauf. Der Beitrag ist in dieser Form echt konfus und nutzlos.
    16 0 Melden
    • OenoPhil 22.12.2017 18:12
      Highlight Be der Gärung entstehen wohl je nach Hefe bis zu 20mg/L Sulfite, bei Spontangärung mehr las mit Reinzuchthefen. Zur mikrobiellen Stabilisierung und als Oxidationsschutz dürfen für Rotweine maximal 150mg/L, Weissweine 200mg/L zugegeben werden. Die 'Naturalisten' sind der Ansicht, diese Zugabe verhindert weitere Prozesse in der Aromabildung und die Weine seien dadurch steril bis tot. Tatsächlich erscheinen auch mir die guten, gelungenen (!!) Naturweine tiefgründiger und komplexer. Die Schlechten stinken.
      4 1 Melden
    • OenoPhil 22.12.2017 18:35
      Highlight Der menschliche Körper produziert täglich ca 2500mg Sulfite, also etwa das 20fache von dem was in einer Flasche Wein drin ist. Nur so von wegen Schwefel macht Kopfweh...
      Und sorry für die Tippfehler oben, bin grad am Kochen ;-)
      2 0 Melden

Warum die «ewige» Sommerzeit keine gute Idee ist – es hat mit der Dunkelheit zu tun 

Der Sommer ist vorbei, die Tage sind merklich kürzer geworden. Das erinnert uns daran, dass Ende Oktober die Uhren wieder auf Normalzeit (Winterzeit) umgestellt werden. Das Hin und Her mit Sommer- und Winterzeit geht allerdings vielen gehörig auf den Wecker – deshalb sind die Pläne der EU-Kommission, die Umstellung abzuschaffen, populär.

Auch viele Wissenschaftler begrüssen dies. Sie weisen darauf hin, dass der künstliche Wechsel der Biologie widerspricht. Doch zugleich warnen sie vor …

Artikel lesen