Leben

«Sind 1000 Franken teure Weine wirklich so gut?»

In unserer neuen Serie «Was du einen Weinhändler schon immer mal fragen wolltest?» stellen wir einem echten Profi die wichtigsten Fragen rund um den edlen Saft. So wirst auch du zum Weinexperten!

08.12.17, 16:03
Lea Senn, Jessica Reust, Laurent Aeberli
54s

«Sind 1000 Franken teure Weine wirklich so gut?»

Video: watson/Jessi Reust, Lea Senn

Das könnte dich auch interessieren:

So reagiert Sharon Stone auf die Frage, ob sie je sexuell belästigt wurde

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Fall Ansari: Ein schlechtes Date ist kein Übergriff. Und Sex zu wollen kein Verbrechen

Eltern ketteten ihre Kinder an Betten: Polizei befreit 13  Geschwister aus Horror-Haus

Das war knapp! So viel Glück wie diese 14 Menschen wirst du in deinem Leben nicht haben

History Porn Teil XXVI: Geschichte in 23 Wahnsinns-Bildern

Achtung! Dieses fiese SMS crasht iPhones und Macs 😳

«Klugscheisser» brilliert bis zu dieser Frage, bei der KEINER von 3 Jokern hilft

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Der Rückbauer 10.12.2017 08:29
    Highlight Letzthin haben ein Freund und ich eine mir vor Jahren geschenkte Flasche Petrus 1974 getrunken. Der Wein war OK, aber die ein paar Tausend Franken, welche dieser Wein "wert" sein soll, weckten in uns das schlechte Gewissen. Da lob ich mir einen kräftigen Roten aus der Mancha. - Solche Sachen sind nur für Investmäntbänksters und andere Parasiten. Luxus kennt bekanntlich keine Krise.
    4 3 Melden
    • Fly Baby 11.12.2017 11:39
      Highlight 1974 war einer der schlechtesten Bordeuax Jahrgänge im letzten Jahrhundert, da blieb auch Pétrus nicht verschont.
      5 2 Melden
  • John J. Collenberg 08.12.2017 17:17
    Highlight Diverse Studien zeigen, dass "Weinexperten" nicht in der Lage sind teure Weine von Billigweinen zu unterscheiden, wenn man ihnen beide zur Probe gibt.
    15 16 Melden
    • Fly Baby 09.12.2017 08:48
      Highlight Was für Studien? Beweise bitte. Und waren es wirklich Weinexperten oder selbsternannte.
      7 4 Melden
    • John J. Collenberg 09.12.2017 14:16
      Highlight https://www.google.ch/amp/s/amp.theguardian.com/lifeandstyle/2013/jun/23/wine-tasting-junk-science-analysis
      Ich hoffe du siehst das noch. In diesem Artikel werden diverse solcher Experimente beschrieben, weitere sind leicht via Google auffindbar.
      8 1 Melden
  • esmereldat 08.12.2017 16:29
    Highlight Die Serie finde ich toll, gute Idee! Bin schon gespannt auf die weiteren Fragen/Antworten.

    Aber: Video Autoplay nervt noch immer. Wenn ich (auf dem Handy) nach dem Video nach unten scrolle um einen Kommentar zu verfassen oder zu lesen, läuft "oben" einfach ein neues Video an über Typen, die in einem Whirlpool voller Sand hocken oder abstürzende Kühe. Nein danke. Eine Playlist zum Thema, also die andern Videos aus der Reihe, würd ich verstehen.
    64 1 Melden
    • Paesq 08.12.2017 16:45
      Highlight Bin gleicher Meinung, ist echt mühsam. Hab mir deswegen schon angewöhnt, 2sek vor Schluss auf Pause zu drücken..
      25 0 Melden
    • MaJoR ToM 09.12.2017 12:58
      Highlight Schliesse mich an - sehr interessante Serie.
      Für meinen Geschmack könnten die Videos jeweils einen Hauch länger sein. Dies v.a. wenn ich sehe, dass der Experte beim Abspann noch weiter spricht..
      8 0 Melden

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

(viw)

Artikel lesen