Lifestyle

So haben sich die Schönheitsideale des Mannes in den letzten 100 Jahren verändert

03.11.15, 09:08 03.11.15, 09:23

Letzte Woche haben wir über die Schönheitsideale der Frau in den vergangenen 100 Jahren berichtet. 

Jetzt seid ihr dran, liebe Männer. Dieses Video schafft einen Überblick, was die Gesellschaft während 100 Jahren beim Mann als «schön» empfand.

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

bild: screenshot

(noe)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

XXL-Model Ashley Graham: «Ich glaube, junge Mädchen brauchen Vorbilder, die Kurven haben»

Sie ist ein Star mit Übergrösse: Model Ashley Graham verbindet mit ihrem Erfolg eine Mission. Und mag es, wenn Frauen über Cellulite reden.

Ashley Graham hat längst Geschichte geschrieben. Als erstes Plus-Size-Model schaffte es die 27-Jährige zu Beginn des Jahres in die Bikini-Ausgabe der «Sports Illustrated». Das Magazin machte einst Heidi Klum und Kate Upton gross – und besitzt in der Modeszene enormes Renommee.

Bei Ashley Graham - Konfektionsgrösse 44 – sind die Kurven Programm. Und nicht nur das. Sie will auch Vorbild sein. In einem Interview mit der Zeitschrift «People» sagte Graham: «Ich glaube, junge Mädchen brauchen …

Artikel lesen