Lifestyle
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

5 Plus-Size-Models erzählen, welche Sprüche sie nicht mehr hören können

20.10.16, 15:46 21.10.16, 06:22


Die Models: (von links nach rechts): Hunter McGrady, Olivia Wilson, Riley Ticotin, Jordyn Woods und Barbie Ferreira. screenshot: youtube

Die amerikanische Teen Vogue hat fünf Plus-Size-Models danach gefragt, mit welchen Vorurteilen und Klischees die jungen Frauen konfrontiert werden.

Das Quintett besteht samt und sonders aus Amerikanerinnen: Barbara «Barbie» Ferreira ist 19 Jahre alt, Hunter McGrady 23, Olivia Wilson 23, Riley Ticotin 22 und Jordyn Woods 19 (mehr Bilder und Infos zu den Damen in der unten stehenden Bildstrecke).

Was die jungen Frauen sich so alles anhören müssen, verrieten sie backstage beim Shooting, als sie vor der Kamera zum Thema befragt wurden. Hier ihre Antworten:

Die Kolleginnen hören Jordyn zu. screenshot: youtube

screenshot: youtube

5 erfolgreiche Plus-Size-Models aus den USA

Solltest du also mal jemanden treffen, der in anderen Grössenordnungen modelt, verkneife dir ja derlei unsinnige Kommentare. Und klar ist: Das gilt natürlich auch für beleibtere Zeitgenossen, die nicht im Rampenlicht stehen.

Das AdiPositivity-Projekt

(phi)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

46
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
46Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Menel 20.10.2016 21:23
    Highlight Ich finde den Ausdruck Plus-Size-Model so irreführend, denn darunter fällt alles ab Grösse 36...
    24 8 Melden
  • Mayadino 20.10.2016 18:15
    Highlight Diese eeeewige disskusion um plus size models... ein 'normales' model hat kaum eine 'normale' kleidergrösse, wohl eher eine 32/34, modelt aber für 'normale' grössen... und ein plus size model ist selbst nicht plus size! Jedenfalls meistens nicht.
    Modeln ist per se ein oberflächliches geschäft, warum muss man sich also über die oberflächlichkeit aufregen???
    85 6 Melden
    • Karl33 20.10.2016 19:01
      Highlight Ich glaube schon der Begriff 'normales Model' ist völlig verquer. Model wird man nur, wenn man spezielle Schönheitsmerkmale aufweist. Jeder sieht sich heute gerne als Opfer. Aber dass sich jetzt jede Frau und jeder Mann beklagt, dass sie/er nicht Model werden kann, ist nun einfach, naja, etwas lächerlich.
      36 4 Melden
  • Denk nach 20.10.2016 17:48
    Highlight Frechheit so hübsche weibliche Frauen mit einem "plus size" zu brandmarken.
    44 21 Melden
  • Charlie Brown 20.10.2016 17:32
    Highlight PlusSize? Ich sehe Frauen, die im Vergleich zum Durchschnitt normale Proportionen haben. Schon nur so was als PlusSize zu vermarkten finde ich dumm.
    97 24 Melden
    • pamayer 20.10.2016 17:51
      Highlight Was etwas schwerer als magersüchtig ist, ist plus size.
      40 15 Melden
    • Conflux 20.10.2016 18:51
      Highlight In JEDEM Artikel, indem es um PlusSize-Models geht lese ich diesen Satz... Und nein... Es ist keine normale Proportion, wenn eine Frau 80kg + wiegt. Ja, sie sehen insgesamt ganz hübsch aus und würde sie auch nicht als fett bezeichnen, aber sie als normalgewichtig zu deklarieren ist wirklich lächerlich.
      43 52 Melden
    • Karl33 20.10.2016 18:52
      Highlight Naja, wennschon wäre schon die Idee einer 'normalen' Proportion diskriminierend. Sie suggeriert nämlich, dass es abnormale Proportionen gäbe...

      Politisch korrekt ist am Ende nur Schönsprech, das jegliche Bewertung vermeidet.
      14 3 Melden
    • Charlie Brown 20.10.2016 19:02
      Highlight @Conflux: Und ich lese unter jedem Artikel so Zeug, wie du schreibst. Und es ist halt einfach falsch. Ich habe ja nicht einmal gesagt, die seine "normalgewichtig", das unterstelst du. Ich habe mich weder dazu geäussert noch meinen persönlichen Geschmack zum Thema gemacht.
      8 13 Melden
    • Conflux 20.10.2016 21:49
      Highlight @Charlie: Oh tut mir Leid, du hast "normale Proportion" geschrieben... das ist am Ende genau dasselbe. Und was für Zeug meinst du, dass ich angeblich schreibe? Es soll jeder glücklich sein wie er will. Ich hab hier nur ein Kommentar geschrieben, weil ich es lächerlich finde, wenn man suggeriert, dass DAS eine normale und gesunde Körperproportion sei. Wenn man als Frau 80kg wiegt, dann garantier ich dir, dass man entweder falsch isst und/oder kein Sport macht. Ich versteh nicht warum man immer vom einem Extrem ins Andere rutschen muss. Gesund wäre nämlich ein Gewicht dazwischen.
      12 12 Melden
    • Hierundjetzt 20.10.2016 21:59
      Highlight Charlie Brown: Am Ende des Tages zählt das, was in der Kasse liegt und nicht gesellschaftlich wünschbare Ausprägungen.

      Also, nicht nur grosse Reden schwingen, kauf doch aus Solidarität in Zukunft nur noch Kleider in Grösse 42.

      Eben.

      Es ist einfach unehrlich diesen sehr engagierten Frauen gegenüber so zu tun, als sei es voll normal.

      Es sind Frauen die Werbung für ein sehr schmales Kundensegment machen. Nicht mehr. Nicht weniger.
      Wie männliche Töfffahrer oder glutenfreie Spaghetti.
      8 5 Melden
    • JoJodeli 21.10.2016 06:14
      Highlight "Männliche Töfffahrer"?? 😂
      3 2 Melden
    • Charlie Brown 21.10.2016 17:55
      Highlight @Conflux: "Im Vergleich zum Durchschnitt normale Proportionen" heisst nicht das selbe wie "normalgewichtig".

      Lesen, verstehen, kommentieren.
      0 0 Melden
    • E-Lisa 21.10.2016 17:55
      Highlight @Conflux ... Auf dem Foto siehst Du aktuelle 77 kg. Noch 3 kg mehr und ich habe dann Deiner Meinung nach keine “normale“ Figur, ein Essproblem und/oder mache keinen Sport.
      Wirklich?!? 😂😂😂
      3 0 Melden
  • bilbo 20.10.2016 17:32
    Highlight Wann nennen wir "plus-size-models" endlich normal-size-models?
    51 26 Melden
  • Greet 20.10.2016 17:02
    Highlight dass man als model marktgängige schönheitsideale verkörpern muss, ist der sinn vom model-sein.
    sonst könnte ich mich auch beklagen, dass mich niemand als model anstellen will. voll diskriminierend, ey.
    51 3 Melden
  • dracului 20.10.2016 16:50
    Highlight Was Klum sucht, sucht "Modezar" Glööckler bei kurvigen Frauen. Einblicke in die volle Härte dieser Modellszene der etwas Kurvigeren bis und vor allem über die Schmerzgrenze:
    http://go.rtl2.de/sendung/curvy-supermodel/inhalt

    1 14 Melden
  • Hierundjetzt 20.10.2016 16:49
    Highlight Weiter Minderheiten die wir mit "Model" schmücken können:

    Südsudanesen aus Darfur
    Dicke Kinder mit Brille
    Dünne Mädchen mit Zahnspange
    Veganer im Militär
    Dünne Männer mit Bart

    Ernsthaft, was soll der Quark mit Plus Size Model?

    Wenn ich genetisch bedingt keinen Haarwuchs habe, dann klage ich also auch die Gesellschaft an?
    51 16 Melden
    • Baccara 21.10.2016 12:46
      Highlight Was willst du sagen, Hierundjetzt? Ich steige nicht hinter die Message in deinem Beitrag.

      Menschen haben verschiedene Körperbauten, etwas als normal-gewichtig oder Plus Size Modell zu deklarieren ist IMHO einfahc nur Bullshit. Ich z.B. trage Hosengrösse 42, bin weit davon entfernt fett zu sein (ich habe sehr trainierte Oberschenkel durch täglichen Sport), während meine Bürokollegin Hosengrösse 34 trägt. Wer ist denn nun normal und ist das dann auch scöner anzusehen? Wer bestimmt das?
      0 0 Melden
  • elmono 20.10.2016 15:57
    Highlight Kurvig? 😂😂😂😂
    40 19 Melden
  • Olaf! 20.10.2016 15:56
    Highlight "Solltest du also mal jemanden treffen, der in anderen Grössenordnungen modelt" Werds mir für mein nächstes Shooting merken ;)
    29 4 Melden

Der Sexologe, der leider kein Sexgott war – sondern nur einen Knall hatte

Eigentlich hat er alles, was mein Herz höher schlagen lässt: Cedric ist Sexologe und Psychologe. Ich wittere einen heissen G-Punkt-Kenner. Und bekomme eine kalte Dusche.

Dass Psychologen selber einen Knall haben, habe ich oft gehört – und nie geglaubt. So wähne ich mich bereits im sexuellen Paradies, als mir Cedric über den Weg läuft. Cedric ist der Cousin meiner Freundin Linda.

Dem Himmel sei Dank, dass ich an diesem sonnigen Donnerstag mit Linda in der Badi sitze, als Cedric einen Feierabendschwumm machen will. Er ist alleine hier. High five, Amor.

Cedric und Linda lästern über ihre Verwandtschaft. Sie tun das auf eine sehr amüsante Weise. Cedric ist kein …

Artikel lesen