Liveticker
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dank Drmics erster Ballberührung gewinnt die Schweiz gegen Lettland

25.03.17, 18:39 25.03.17, 23:25

SRF 2 - HD - Live



Ticker: 25.3.2017 Schweiz – Lettland

Blick ins Archiv: So sah der Schweizer Fussball früher aus

11.07.1966: Die «Nacht von Sheffield», der grösste Skandal der Schweizer Fussballgeschichte

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

25.03.1998: Bei seinem Debüt führt Gilbert Gress die Nati gegen England fast zum Sieg – dann patzt sein Lieblingsgoalie

Die Nati der Vergessenen – 11 Schweizer, deren Karriere ganz anders verlief als erhofft

12.10.2012: Ottmar Hitzfeld zeigt dem Schiedsrichter den Stinkefinger und macht sich danach mit faulen Ausflüchten lächerlich

24.04.1996: Das Ende der kurzen Ära von Nati-Trainer Artur Jorge beginnt ausgerechnet mit einem Sieg

Wie die Schweiz sich für die Fussball-WM 1998 bewarb – und total blamierte

29.02.2012: Ausgerechnet gegen die Schweiz erzielt Lionel Messi seinen ersten Nati-Hattrick

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

28.03.2001: Alex Frei macht Kubilay Türkyilmaz vergessen und sorgt dafür, dass Andy Egli einfach mal die Klappe halten muss

13.11.1991: Weil die Schweizer Nati in der «Hölle von Bukarest» auf 0:0 spielt, vergeigt sie die EM-Qualifikation im letzten Moment doch noch

10.09.2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

18.06.1994: Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • NWO Schwanzus Longus 25.03.2017 19:55
    Highlight Ein starker Auftritt bis auf das Zittern und die ineffizienz vor dem Tor was die Leistung nur wenig trübt. Drmic mit dem Jokertor und Petkovic beweisst das er ein gutes Händchen bei Einwechslungen hat. Zudem ein Historischer Tag noch nie hat man 5 Spiele an einer Quali hintereinander gewonnen.
    8 0 Melden
  • AJACIED 25.03.2017 19:50
    Highlight RUEFER!! Wäre das im Wm finale passiert 😂😂😂😂
    Ich hoffe da war eine gehörige Portion Ironie dabei.
    Aber bei ihm bin ich mir nie sicher 🙈 was der mängisch für Müll redet! Wie ein Schuljunge
    4 6 Melden
  • rodolofo 25.03.2017 19:33
    Highlight Was für eine Mannschaft!
    Die Roten Teufel mit viel geballter Afro-Balkan-Power!
    Oleoleoleolee! Oleee! Oleee!
    Allez les Rouges!
    15 10 Melden
    • AJACIED 25.03.2017 19:53
      Highlight Vergleiche ja nicht die Schweiz mit Belgien 🙈
      Immer diese Minimalisten Ergebnisse 🙈
      4 0 Melden
    • pachnota 25.03.2017 20:35
      Highlight rodolfo
      bei dir kommt mir halt immer nur."Nez rouge" in den Sinn...
      4 0 Melden
    • rodolofo 26.03.2017 10:24
      Highlight @ Pachnota
      Nicht immer, aber immer öfter.
      Aber unsere äusserst agilen und spritzigen Teufel spielten doch im roten Dress gestern Abend, oder etwa nicht?
      1 0 Melden
  • JonSerious 25.03.2017 19:21
    Highlight Embolooo!! Werd gsund! Mer bruched deeech!! 😪
    17 5 Melden
    • JonSerious 25.03.2017 19:41
      Highlight ..super, 1 sekonde nachem abschecke gets s'1:0.. esch jo super, diskreditiert aber min komentar chli 😜

      ..fende aber trotzdem, er döft moll gsond wärde :)
      10 2 Melden
    • Mia_san_mia 25.03.2017 20:00
      Highlight Embolo wird sicher mal gut, aber jetzt muss man nicht übertreiben. Bis jetzt hat er noch nichts für die Schweiz gemacht also gehts auch ohne ihn.
      3 5 Melden
    • gecko25 25.03.2017 20:15
      Highlight dzemaili auf mehmedi, auf drmic : Tor ! was wären diese Nati Fans ohne FCZ
      3 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • pachnota 25.03.2017 18:48
    Highlight ...wo bleibt Derdiyok...????
    Die grosse Schwachstelle von Petkovic,, das er nich in der Lage ist Derdiyok zu bringen..!
    10 15 Melden
    • Meitlibei 25.03.2017 20:15
      Highlight Ich glaube der hat sich vor kurzem verletzt und war daher nicht im Aufgebot
      1 0 Melden
  • vaiindruu 25.03.2017 18:35
    Highlight Chaka? Ernsthaft?
    3 9 Melden
    • Quentin Aeberli 25.03.2017 19:06
      Highlight Nein, nicht ernsthaft.
      7 7 Melden
    • AJACIED 25.03.2017 19:51
      Highlight Chaka und jetz? Hängs mal 🙈😂
      2 0 Melden

Herr und Frau Mötzli, können wir uns nicht einfach mal freuen?!

Die Schweiz schlägt Serbien hochdramatisch 2:1. Schlagzeilen machen aber die Doppeladler beim Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri. Die Gesten waren unüberlegt und unnötig. Aber auch verständlich für Spieler, bei denen sich so viel um Identität und Zugehörigkeit dreht.

Als sich Xherdan Shaqiri nach seinem 2:1 in der 90. Minute gegen Serbien dazu entschied, seine Hände zum Doppeladler zu formen, da wurde er innert Sekunden vom Helden zum Deppen. 

Zumindest für ganz viele Schweizer Fans. Die Freude über den Sieg wurde schnell gedämpft. Dürfen sich Schweizer da überhaupt noch freuen? Das war doch Hochverrat!

Zum Glück, so muss man fast sagen, haben Shaqiri und Xhaka mit dem Doppeladler für einen kleinen Skandal gesorgt. Sonst, man stelle sich vor, hätten …

Artikel lesen