Luftfahrt

Gaza-Krieg

Swiss nimmt Flüge von und nach Tel Aviv ab Samstag wieder auf

25.07.14, 16:55

Die Lufthansa und ihre Tochtergesellschaften - darunter die Swiss - fliegen ab Samstag wieder von und nach Tel Aviv. Das teilte der Lufthansa-Konzern am Freitag in Frankfurt am Main mit.

Die Wiederaufnahme des Flugverkehrs erfolgt gemäss der Mitteilung schrittweise. Die planmässige Bedienung des Flughafens Ben Gurion werde aus «operationellen Gründen» erst im Laufe der nächsten Tage erreicht werden.

Die Fluggesellschaften Lufthansa, Swiss, Germanwings, Austrian Airlines und Brussels Airlines hatten wegen drohenden Raketenbeschusses aus dem Gazastreifen auf den Flughafen am Dienstagabend einen Flugstopp beschlossen. (aeg/sda/afp)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Flugpionier Walter Mittelholzer stürzte vor 80 Jahren ab – aber nicht mit dem Flugzeug

Einige Bruchlandungen hat der Schweizer Flugpionier überlebt. Am 9. Mai 1937 ist er gestorben – nicht bei einem Flugzeugabsturz. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere stürzte er im Alter von 43 Jahren auf einer Klettertour in der Steiermark zu Tode.

Insgesamt unternahm der Pilot, Flugfotograf und Reiseschriftsteller rund 9000 Flüge. «Mitteli», wie ihn seine Freunde nannten, zählte zu seinem grossen Bekanntenkreis in aller Welt gekrönte Häupter wie Haile Selassie und den Schah von Persien, …

Artikel lesen