Luftfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Notlandung

So sieht die Cockpit-Scheibe einer Boeing 767 aus, die in 12'000 Meter Höhe zerbrochen ist

07.05.14, 20:26

Eine Boeing 767-300 der Delta Airlines musste am vergangenen Samstag auf dem Weg von Los Angeles nach Atlanta notlanden. Grund: Während des Flugs zebrach eine der Scheiben im Cockpit.

Verletzt wurde niemand, aber einem der Passagiere gelang es nach der Notlandung in Albuquerque, New Mexico, ein Bild zu schiessen. Laut einer Sprecherin der US-Luftfahrtbehörde FAA war die äussere Schicht der Scheibe zerbrochen, die innere aber intakt geblieben. (kri)

Via CNN



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wann darfst du im Flieger den Sitz runterlassen? Eine Flugbegleiterin gibt Auskunft

Diese Frage hat sich wohl schon jeder gestellt, der einmal in einem Flugzeug gesessen hat. Ausser du bist ein Vollassi. Darf ich jetzt meinen Sitz runterlassen oder gehört sich das nicht?

Klar, rein theoretisch ist die Sache klar: Ausser beim Start, der Landung und beim Essen darf jeder seinen Sitz nach hinten kippen. Aber wie viel Rücksicht sollte man auf seine Mitfliegerinnen und Mitflieger nehmen? Und wann herrscht das grösste Konfliktpotenzial?

Dies wollen wir nun ein für alle Mal aufklären …

Artikel lesen