Luftfahrt

Leiser, sparsamer und deutlich schicker: So sieht der neue Mittelstrecken-Jet der Swiss aus

12.06.15, 12:06 12.06.15, 14:24

Im Herbst 2014 hätte er bereits in Betrieb genommen werden sollen, nun ist er endlich da: Der neue CS100, von dem die Swiss 30 Stück bestellt hat und der nach der Werksverzögerung Anfang 2016 seinen Erstflug im Swiss-Anstrich absolvieren wird.

Nach dem Aufgalopp an der Paris Airshow, fliegt die Maschine am Mittwoch Richtung Heimathub in Zürich. Dort wird sie der Öffentlichkeit vorgestellt. Die sparsamere und leisere CS100 ersetzt den alterwürdigen Avro-RJ100, besser bekannt als «Jumbolino». (tat)

Das ist das neue Swiss-Schmuckstück

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neue Kühlschränke für Air Force One kosten 24 Millionen Dollar

Die US-Präsidentenmaschine Air Force One erhält zwei neue Kühlschränke – Kostenpunkt 24 Millionen Dollar. Einen entsprechenden Auftrag vergab die zuständige Luftwaffe an den Flugzeugbauer Boeing, wie die «Washington Post» und andere US-Medien am Wochenende berichteten.

Demnach sind die bisherigen Kühlanlagen an Bord zur Lagerung von Nahrungsmitteln so alt wie das Flugzeug selber: Die modifizierte Boeing 747 wurde 1990 an die Luftwaffe ausgeliefert.

Mittlerweile reichten die Systeme in ihrer …

Artikel lesen