Luftfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leiser, sparsamer und deutlich schicker: So sieht der neue Mittelstrecken-Jet der Swiss aus

Im Herbst 2014 hätte er bereits in Betrieb genommen werden sollen, nun ist er endlich da: Der neue CS100, von dem die Swiss 30 Stück bestellt hat und der nach der Werksverzögerung Anfang 2016 seinen Erstflug im Swiss-Anstrich absolvieren wird.

Nach dem Aufgalopp an der Paris Airshow, fliegt die Maschine am Mittwoch Richtung Heimathub in Zürich. Dort wird sie der Öffentlichkeit vorgestellt. Die sparsamere und leisere CS100 ersetzt den alterwürdigen Avro-RJ100, besser bekannt als «Jumbolino». (tat)

Das ist das neue Swiss-Schmuckstück



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach dem Absturz: Ju-Air will noch im August wieder fliegen

Nach dem Absturz einer Ju-52 am Piz Segnas oberhalb von Flims GR vom Samstag will die Betreiberin Ju-Air den ausgesetzten Flugbetrieb wieder aufnehmen. Die verbleibenden zwei Maschinen des Typs Ju-52 sollen noch im August wieder abheben.

Dies sagte der Sprecher der Ju-Air, Christian Gartmann, gegenüber Radio SRF. «Wir gehen heute davon aus, dass wir bis zum 16. August keinen Flugbetrieb haben werden, dass wir aber am Freitag, 17. August, den Flugbetrieb wieder aufnehmen», sagte Gartmann in der …

Artikel lesen
Link to Article