Luftfahrt

Da ging es turbulent zu: Ein Paar hatte auf einem Flug nach Stockholm Sex über den Wolken.
Bild: keystone

Sex auf der Flugzeugtoilette: Steward gratuliert Paar zur «glücklichen Fortpflanzung» – Mitreisende johlen

Die Crew nahm es mit Humor: Auf einem Flug von Norwegian Air Shuttle nach Stockholm hatte sich ein Paar zum Sex auf die Bordtoilette verdrückt. Ihm wurde nach der Landung herzlich gratuliert.

10.09.15, 07:41 10.09.15, 08:58

Ein Artikel von

Ob sie rote Ohren bekamen? Man weiss es nicht, denn die Identität des Paares wurde nicht bekannt. Lediglich ein Abschiedsgruss machte die Passagiere eines Fluges von Paris nach Stockholm auf die beiden aufmerksam.

Nach der Landung der Norwegian-Air-Shuttle-Maschine sagte nämlich ein Steward aus dem Cockpit Folgendes durch:

«Wir senden unsere besten Wünsche zur glücklichen Fortpflanzung an jenes Paar, das sich vorhin auf die Toilette zurückgezogen hat.»

Laut der britischen Zeitung «Daily Mail» erzählte eine Passagierin, dass daraufhin die Fluggäste an Bord johlten und in Gelächter ausbrachen. Dann begann das Rätselraten: Wer sich wohl in der engen Bordtoilette verlustiert hat? Und somit ein Mitglied des sogenannten Mile High Clubs geworden ist?

Pressestelle macht den Miesepeter

«Wir können bestätigen, dass es kürzlich einen Vorfall an Bord auf einem Flug von Paris nach Stockholm gab», bestätigte ein Sprecher von Norwegian Air der Zeitung ganz sachlich. «Obwohl wir Paris als Stadt der Liebe schätzen, erwarten wir von den Passagieren dennoch, von einem solchen Verhalten an Bord Abstand zu nehmen.»

Die Polizei sei nicht verständigt worden, teilte der Sprecher mit, da die Sicherheit auf dem Flug nicht gefährdet gewesen sei.

(abl)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nothingtodisplay 10.09.2015 11:54
    Highlight In diesen "Club" will ich auch... irgendwann!
    0 0 Melden

Mehrere Swiss-Maschinen müssen abdrehen: Flughafen JFK in New York geflutet

Nacht dem Schnee-Blizzard kam die Sintflut: Am Sonntagnachmittag hat ein Wasserrohrbruch das Terminal 4 des Flughafens New York John F. Kennedy lahmgelegt. Davon ist auch die Swiss betroffen. 

Videos auf sozialen Medien zeigen, wie die Wassermassen im Ankunftsbereich von den Decken herunterströmen und die Gepäckhalle fluten. Daraufhin evakuierten die Flughafen-Verantwortlichen den Bereich des Terminals, wie US-Medien berichten. 

Weil der Flughafen New York wegen des jüngsten …

Artikel lesen