Luzern
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hast du diesen Mann gesehen? Er wird im Raum Luzern vermisst

25.11.17, 18:13 26.11.17, 14:48


Wird vermisst: Lukas Fessler Bild: Kapo LU

Die Luzerner Polizei sucht eine Person. Lukas Fessler verliess am Freitag um ca. 7 Uhr seinen Aufenthaltsort in St. Urban LU und ist seitdem vermisst.

Er ist zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Fessler ist ca. 175 cm gross und hat eine schlanke Statur. Er hat kurzes hellbraunes Haar und trägt eine dunkle Winterjacke. Der Vermisste leidet unter Hilflosigkeit und ist verhaltensauffällig, wie die Polizei mitteilt.

Personen, welche Fessler Lukas unterwegs gesehen haben oder Angaben über den Verbleib des Vermissten machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei, Telefonnummer 041 248 81 17 oder beim nächsten Polizeiposten zu melden. (aeg)

Aktuelle Polizeibilder: Lastwagen umgekippt

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Bahnhof Luzern stand schon einmal still, 1971 brannte er schaurig schön

Am 5. Februar 1971 zerstörte ein Grossbrand den 1896 eingeweihten Luzerner Bahnhof. Man verzichtete auf den Wiederaufbau und begann stattdessen mit einer umfassenden Neuplanung des gesamten Bahnhofgebiets. Der Betrieb des Bahnhofs wurde mit einem ausgebauten Provisorium aufrechterhalten. 1991 konnte der neue Luzerner Bahnhof offiziell eingeweiht werden.

Artikel lesen