Luzern

Luzern: Keine Arbeit für Flüchtlinge – die Hürden für Arbeitgeber sind zu hoch

10.05.16, 04:32 10.05.16, 06:16

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wilhelm Dingo 11.05.2016 07:46
    Highlight Was sind denn die weiteren Hürden neben der Arbeitsbewilligung?
    1 0 Melden
  • zjch 10.05.2016 22:24
    Highlight Wenn ein Flüchtling Arbeit bekommt, wird es ihr/ihm leichter ergehen betreffend der Integrationsfrage. Ich hoffe die Stadt oder der Kanton Luzern lockert diese Regelung.
    2 2 Melden

Schwarz, Blau und Weiss: Die Geschichte von Edgar, dem blinden FC-Luzern-Fan

Edgar ist leidenschaftlicher Fussballfan – und seit zwei Jahren fast ganz blind. Trotzdem steht der 20-Jährige jedes Wochenende in der Kurve des FC Luzern. Ein Porträt.

Du bist in der Dunkelheit. Der ohrenbetäubende Lärm, der noch vor Sekunden mit der Wucht eines Orkans in deine schwarze Welt eingedrungen ist, ist jetzt beinahe verstummt. Der Lautstärkeregler in Sekundenschnelle runtergedreht, die Arme des Dirigenten auf dem drahtbewehrten Hochsitz sind ausgestreckt, die Handinnenflächen weisen nach unten. Wer jetzt die heilige Stille stört, der wird aus der Messe gewiesen.

Lauf noch ein bisschen weiter, Schneuwly, weich noch einem Tackling aus, zieh dieses Mal …

Artikel lesen