Luzern

Luzern: Studentenstadt Emmen – Agglomeration will Luzern den Rang ablaufen

04.01.16, 04:33

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 04.01.2016 07:04
    Highlight Ämmebronx kann sich nur verbessern...
    13 2 Melden
    • Androider 04.01.2016 11:57
      Highlight Also sooo schlimm ists dort jetzt auch nicht wieder...
      2 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 04.01.2016 14:33
      Highlight Doch.
      3 3 Melden
    • Tiny Rick 05.01.2016 04:53
      Highlight Absolut nicht. Total gemütliche Gemeinde. Grufti, eine Frage, SVP gewählt? Oder? 😄
      2 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 05.01.2016 10:42
      Highlight Nein nicht SVP gewählt! Bitte keine Beleidigungen.
      1 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 05.01.2016 10:43
      Highlight Und ja ich kenne das Kaff sehr, sehr gut.
      1 2 Melden
    • Androider 05.01.2016 13:07
      Highlight Kaff? Bitch please. Bei über 30'000 Einwohnern würde ich nicht von einem Kaff sprechen. Aber da sieht, wie gut du die Gemeinde eben nicht kennst.
      1 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 05.01.2016 14:03
      Highlight Die Einwohnerzahl ist mir sehr wohl bekannt.
      1 1 Melden

Allererste Klage wegen Pyro-Gebrauchs: Diesem Fussballfan geht's an den Kragen

Die Bundesanwaltschaft klagt einen 23-jährigen Fussballfan an, der im Februar 2016 während eines Super League-Spiels des FC Luzern gegen den FC St. Gallen im Stadion mehrere Spreng- und Rauchkörper gezündet hat.

Es ist das erste Mal, dass die Bundesanwaltschaft eine Anklage wegen Gewalt in Sportstadien einreicht, wie sie am Freitag mitteilte. Die Vorwürfe lauten auf mehrfache Gefährdung durch Sprengstoffe und giftige Gase in verbrecherischer Absicht, schwere Körperverletzung, mehrfache …

Artikel lesen