Motor
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Riskantes Manöver 

Dass dieser Jumbo hier nicht am Boden zerschellt, grenzt an ein Wunder

09.10.14, 10:18 09.10.14, 10:39

Wenn sich ein Pilot bedanken will gibt es einen Trick: Die Flieger «wackeln» mit den Flügeln. Doch was eine Boeing 747-800 auf dem Paine Field, dem Airport von Everett im US-Bundesstaat Washington macht, hat mit einer netten Geste nichts mehr zu tun.

Der Pilot der Frachtmaschine vollführte das Gruss-Manöver kurz nach dem Abheben. Das Problem sind nicht nur die geringe Höhe, sondern auch die niedrige Geschwindigkeit. Einmal scheint die Boeing sogar in der Luft zu stehen, doch schlussendlich schafft es gerade noch den Absprung, nein Abflug.

(phi)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Nachricht an die watson-Redaktion von Toyota Schweiz: Das Hybrid-Auto Prius sei nicht, wie in einem Artikel beschrieben, «uncool», sondern sehr wohl hip, läss und fetzig – vor allem in Sachen Sparsamkeit halt, aber auch sonst. Der betreffende Redaktor solle lieber einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!

Und wir so:

Also dürfen wir nun präsentieren: 

Der Prius ist eine Ikone. Ob er tatsächlich, wie auf der Toyota-Website beworben, spezifisch eine «Design-Ikone» ist, …

Artikel lesen