Musik

Okay, liebe Eltern, das ist jetzt hart: Im Vergleich zu YouTube-Star Alma ist euer Kind EIN ELENDER VERSAGER

18.11.15, 07:18

Hier spielt Alma, 10, ein bisschen Mozart

YouTube/AlmaDeutscher

Hier spielt sie etwas Selbstkomponiertes

YouTube/AlmaDeutscher

Geschrieben hat das britische Wunderkind Alma die dreiste Mozart-Kopie das herzige Stücklein bereits mit acht Jahren und zwar eines nachts innerhalb von drei Stunden. Die Eltern wunderten sich am nächsten Tag über ihre Schlaftrunkenheit. 2015 vollendete sie ihre erste Oper, «Cinderella». Alma Deutscher ist auch als «Little Miss Mozart» bekannt und hat ihren eigenen YouTube-Kanal

Am Sonntag spielte Alma noch ganz spontan eine Piano-Improvisation des Chansons «Göttingen» der französischen Künstlerin Barbara. Für die Opfer von Paris. Alma heisst übrigens so viel wie «Seele». Ach, ist das alles erbaulich!

Almas Lied für Paris

YouTube/AlmaDeutscher

Das Original: «Göttingen» von Barbara (1967)

YouTube/Amica Fragile

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schau mal, was aus dem Ausraster-Kind geworden ist: Ein 2-Meter-Gangster-Rapper

Es war eines der ersten viralen Videos: Ein Kind rastet vor dem Computer aus, weil ein Spiel nicht laden will. Das Video verbreitete sich ab 2004 rasend schnell über die Grenzen der deutschen Sprache hinaus – ganz ohne YouTube.

Grund dafür dürfte wohl auch die videospielfeindliche Einstellung gewesen sein. Dass Videospiele Kinder und Jugendliche gewalttätig machten, schien mit diesem Video als erwiesen. Dass das Ganze nur gespielt war, wussten wohl die wenigsten.

Doch unter dem Username Slikk …

Artikel lesen