Olympia kompakt

Wegen Unruhen in der Heimat

Ukrainische Athleten verlassen Sotschi

20.02.14, 10:39

Mehrere ukrainische Olympiateilnehmer haben sich nach Angaben des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) entschlossen, die Spiele in Sotschi wegen der Unruhen in ihrer Heimat zu verlassen.

Wie viele Athleten abreisen wollten, teilte das IOC zunächst nicht mit. (sda)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kraftraum-Episode

Simon Ammann klärt Gregor Deschwanden auf

Dem Schweizer Skispringer Gregor Deschwanden stach im Kraftraum eine grazile Athletin gleich ins Auge. Gleichwohl machte sie die Kniebeugen mit der 100-kg-Hantel auf der Schulter. «Wow, das schafft aber nicht jede», sagte er staunend zu Ammann. Der vierfache Olympiasieger erklärte dem Luzerner, dass die Frau nicht nur kräftig, sondern auch berühmt sei: Lolo Jones. 

Die Amerikanerin war insbesondere 2008 an den Olympischen Spielen in Peking ins Rampenlicht geraten, als sie in …

Artikel lesen