Ozeanien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Den Nagel (gar) nicht auf den Kopf treffen – so ungeschickt kann nur ein Politiker sein

10.03.15, 08:08 10.03.15, 12:08

Wahlkampfveranstaltung in Neuseeland. Der Premierminister John Key sollte irgendwo in der Provinz für einen Parteikollegen eine Plakatwand aufstellen – natürlich in Gegenwart von Journalisten und Fernsehkameras. Mit dem Hammer in der Hand und einem verschmitzten Lächeln macht sich Key an die Arbeit, aber irgendwie will der verflixte Nagel einfach nicht ins Holz. 

john key hammering a nail Q: imgur / http://i.imgur.com/9M2KqSs.gifvjohn key hammering a nail Q: imgur / http://i.imgur.com/9M2KqSs.gifv

gif: watson

Key nimmts mit Humor: «Es war eine Katastrophe, nicht wahr? Es beweist, dass ich ein miserabler Handwerker bin. Ich hab das denen auch gesagt.» (wst)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Verschwörung gegen die Kiwis! So kämpft sich Neuseeland zurück auf die Weltkarte

Die Kiwis werden einfach zu oft übergangen. Nun hat Neuseeland hat eine Kampagne gestartet, um auf Weltkarten nicht mehr vergessen zu werden. Die Aktion unter dem Internet-Schlagwort #getNZonthemap (etwa: «Setzt NZ (Neuseeland) auf die Karte») hat auch die offizielle Unterstützung von Regierungschefin Jacinda Ardern.

Die Regierungschefin des Pazifikstaats, der auf den meisten Weltkarten - wenn überhaupt - rechts unten liegt, schrieb auf ihrer Facebook-Seite: «Manche nennen es eine …

Artikel lesen