Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

komisch gehen 

GIF mir «Silly Walks»

Ob ungewollte, gewollte oder gar militärisch anerzogene Gangarten, hier finden Sie von allem ein bisschen. 

20.02.14, 14:03 24.06.14, 09:34

1. Die Erfinder des «Silly Walks»

Monty Python («Ministry of Silly Walks») GIF: Tumblr/funqmon

Monty Python («Ministry of Silly Walks») GIF: Tumblr/toadelevatingmoment

Monty Python («Ministry of Silly Walks») GIF: Tumblr/hobolunchbox

2. Die Nachahmungstäter

Wenn der Chef sagt: «Bitte blamier' mich nicht.» GIF: Imgur

In der tschechischen Stadt Brünn wird jährlich ein «Silly Walk» durch die Altstadt veranstaltet. GIF: watson/rof

«Silly Walk» in London Teil 1. GIF: watson/rof

«Silly Walk» in London Teil 2. GIF: watson/rof

«Silly Walk» in London Teil 3. GIF: watson/rof

3. Die aus «dem Haus, das Verrückte macht» 

«Asterix erobert Rom» GIF: watson/rof

«Asterix erobert Rom» GIF: watson/rof

«Asterix erobert Rom» GIF: watson/rof

«Asterix erobert Rom» GIF: watson/rof

4. Mr. Bean

5. Stech- und andere seltsame Schritte, die stramme Militär-Männer so machen

Wachablösung in Moskau vor dem Grab des unbekannten Soldaten Teil 1.  GIF: watson/rof

Russische Wachablösung Teil 2. GIF: watson/rof

Russische Wachablösung Teil 3. GIF: watson/rof

Nordkoreanische Militärparade: die Frauen. GIF: watson/rof

Nordkoreanische Militärparade: die Männer. Die sind wirklich so zackig unterwegs! GIF: watson/rof

Täglich grüssen die Grenzsoldaten: Am Grenzübergang Wagah zwischen Pakistan und Indien.  GIF: watson/rof

Griechische Wachablösung Teil 1. GIF: watson/rof

Griechische Wachablösung Teil 2. GIF: watson/rof

6. Katzen können auch doof gehen



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So abgefahren wäre es, wenn die Streetparade ein Metal-Festival wäre

Hunderttausende Menschen finden sich ein, um Party zu machen und lautstarke Musik zu feiern – das trifft sowohl auf die alljährliche Streetparade als auch auf Heavy-Metal-Festivals zu. Würde man aber die Strassenparty am Zürcher Seebecken tatsächlich als Metal-Festival aufziehen, gäbe es doch den einen oder anderen Unterschied. Zum Beispiel ...

Artikel lesen