Panorama

Die grosse Freude des kleinen Jungen beweist, wie erleichtert man sein kann, wenn man eine Rolltreppe heil überstanden hat. GIF: Instagram/taratioaquen

Gefährliches Laufband

Rolltreppe fahren will gelernt sein

17.06.14, 11:02

Im richtigen Moment auf- und am Ende dann zum richtigen Zeitpunkt wieder runtersteigen – das allein ist das Geheimrezept für eine erfolgreiche Rolltreppenfahrt. Dass es aber eben doch nicht so einfach ist, wie es klingt, beweisen zahlreiche Videos von misslungenen Versuchen.

Kategorie 1: Am simplen Fahren gescheitert

Beginnen wir mit den Herrschaften, für die die Rolltreppe an und für sich schon Hindernis genug ist.

GIF: Imgur

Bei dieser Rolltreppe handelt es sich um das allererste Exemplar, das je in Usbekistan erbaut wurde. Entsprechend überfordert zeigen sich die ersten Nutzer. GIF: Uberhumor

Video: Youtube/NKA

Kategorie 2: Selbst Schuld!

Für die folgenden Möchtegern-Akrobaten war das simple Rolltreppen-fahren wohl zu einfach. Also machten sie daraus ein Kunststück – oder versuchten es zumindest.

Wenn das mal nicht schmerzhaft war. GIF: Tumblr/si-eff

Oh ja, sehr cool. Zumindest am Anfang. GIF: Imgur

Fast perfekt. Nur die Landung sollte noch geübt werden. GIF: Lawebloca

Diese Dame bekommt von uns einen Award für das gelungenste Kunststück. Immerhin hat sie sich am Ende nicht wehgetan – oder sie war einfach schlau genug, nur den gelungenen Teil im Internet zu zeigen. GIF: Tumblr/4gifs

Kategorie 3: Oups! Ich wollte gar nicht Rolltreppe fahren

Diese Kategorie bedarf keiner weiteren Erklärung. Sehen Sie selbst!

GIF: 9fail

Kategorie 4: Rolltreppe clever genutzt

Unser letzter Rolltreppenfahrer gehört eigentlich nicht wirklich in diese Liste. Denn er fällt nicht hin. Er versucht auch kein Kunststück. Und trotzdem passt er in die Reihe «Best of Rolltreppe». Oder finden Sie nicht?

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • tobver 17.06.2014 12:09
    Highlight was bei der Frau in Kategorie 2 auch hätte passieren können:
    1 0 Melden

11 Dinge, die du über die «Stellwerkstörung» wissen musst

Aus Informationen der SBB-Medienstelle – zur Strecke Bern – Zürich hat die SBB hier eine schöne Infografik gebastelt!

(tog)

Artikel lesen