Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Fast Food

Massenstreiks bei McDonald's & Co. in den USA

04.09.14, 14:43 04.09.14, 15:30

Proteste vor einer McDonald's-Filiale in Chicago. Bild: JIM YOUNG/REUTERS

Die Mitarbeiter von Fast-Food-Ketten wie McDonald's und Burger King wollen im Kampf für höhere Löhne Streiks in mehr als 150 US-Städten. Im ganzen Land soll am Donnerstagmittag die Arbeit niedergelegt werden.

Dies kündigte der Organisator Kendall Fells von der Bewegung «Fight for 15» an. Der Kampagnenname bezieht sich auf die Forderung, den Stundenlohn auf 15 Dollar je Stunde zu erhöhen.

In Chicago zeitigt der Aufruf zum Streik Erfolg, wie diese Twitter-Meldung belegt:

In Denver besetzten Aktivisten eine McDonald's-Filiale:

Einer Studie des Economic Policy Instituts zufolge leben fast 17 Prozent der Beschäftigten in der US-Gastronomie unterhalb der Armutsgrenze.

Der Streit um den Lohn bei Fast-Food-Ketten gehört zu einer grösseren Bewegung in den USA, die landesweit den gesetzlichen Mindestlohn erhöhen will. Gegenwärtig schreibt der Bund 7,25 Dollar (5,51 Euro) pro Stunde vor, die Bundesstaaten legen zum Teil höhere Löhne fest. (wst/sda/Reuters)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Du hast kalt? Don't Worry, Eat Curry! 7 Rezepte, die von innen wärmen

Saukalt draussen, gell? Da hilft nur eins: Comfort Food! Herzhafte Rezepte, die Körper und Seele von innen wärmen! Dabei empfehle ich mit Nachdruck: Leute, ihr müsst mehr Curry kochen! Und damit meine ich nicht etwa Riz Casimir mit dem hellgelben «Cörry-Söseli», sondern das echte Zeugs, wie es etwa in Indien, Pakistan, Grossbritannien und – per sofort – auch bei euch zuhause gegessen wird.

Nun denkt vielleicht der eine oder andere, die traditionelle indische Küche bedarf doch etlicher …

Artikel lesen