Panorama

Es ist ein Wunder!

Bart, die Zombie-Katze buddelt sich nach fünf Tagen aus dem Grab

29.01.15, 11:18

Katzen müssen mehr als ein Leben haben, dafür gibt es jetzt einen Beweis: Der Kater Bart. Bart wird in Florida von einem Auto überfahren. Traurig vergraben seine Besitzer seinen leblosen Körper. Dann geschieht das Wunder: Fünf Tage später buddelt er sich aus seinem Grab. Schwer verletzt, abgemagert, ausgedörrt – aber am Leben.

«Er war auf der Suche nach Nahrung. Ich wusste, da stimmt etwas nicht: denn diese Katze war vor fünf Tagen begraben worden.»

Die Nachbarin, die Bart fand Fox News

Die Finderin bringt Bart schliesslich zu seinen Besitzern; die fallen aus allen Wolken. Weil sie sich die Behandlung seiner Verletzungen nicht leisten können, bringen sie den Kater zu einer Klinik der «Humane Society».

In einer 2-stündigen Operation repariert ein Arzt der Tierschutzorganisation Barts gebrochenen Kiefer und Gaumen und entfernt ihm das linke Auge. In einer Woche, wenn er wieder selber essen kann, darf er wieder nach Hause. In sechs Wochen soll er wieder gesund sein.

Die «Humane Society» bezeichnet Bart als «Wunder-Katze». In den sozialen Medien erhält er wegen seiner Auferstehung und seines Aussehens noch einen weiteren Übernamen: «Zombie-Katze». (rey)

Das interessiert dich vielleicht auch: Katzen finden überall einen Platz, um sich reinzusetzen. Überall.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 29.01.2015 13:45
    Highlight Wunderkatze! Hoffentlich hat das Kätzchen nach seiner Operation keine Schmerzen mehr.
    18 0 Melden
  • CaptainPrice 29.01.2015 12:30
    Highlight Unglaublicher Lebenswille!
    22 0 Melden

«You Did Not Eat That»: Hier wird die Heuchelei von Foodbloggern entlarvt

Leute, ich habe einen neuen Lieblings-Instagram-Hashtag: #youdidnoteatthat

Hier geht es einzig darum, alle Foodblogger, Promis, Style-Scouts, Influencer oder wie sie sich sonst noch schimpfen, dabei zu entlarven, wie sie ihr Essen alleine als Requisit benutzen. Ihr wisst, wovon ich spreche. So im Stil: «Gertenschlankes Model posiert mit Hamburger und schreibt dazu #nomnomnom #burgerlover» … yeah RIGHT.

Hier eilt @youdidnoteatthat (und inzwischen diverse weitere, ähnlich gelagerte Insta-Accounts) …

Artikel lesen