Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

20 Ausdrücke, die du kennst, wenn du im Militär warst – oder wenn alle deine Freunde in der RS waren

26.10.15, 15:48 29.07.16, 15:28

Und sollten bald auch Frauen in die Armee müssen, werden auch sie das «coole» Militär-Vokabular lernen ... Die Auflösung findest du unten.



Bild:  watson/keystone

Bild: watson/keystone

Bild:  watson/keystone

Bild:  watson/keystone

Bild: watson/KEYSTONE

Bild:  watson/keystone

Bild:  watson/keystone

Bild:  watson/keystone

Bild: watson/KEYSTONE

Du beherrschst die Militär-Sprache nicht? Wir helfen dir: 

Zwipf = Zwischenverpflegung
Küsche = Küchenchef/Koch
Arschloch-Barriere = Armeeschokolade
LiLö = Lichter löschen
Mägi = Magazin
SBG SKA = Suchen bis gefunden, sonst kein Ausgang
Flauschi = Faserpelzeinlage für den Schlafsack
Kadi = Kompaniekommandant
ZS = Zusammenschiss
Hamburger = Neuling im WK
Verschlaufen = sich unbemerkt vom Acker machen
Schüpa = Schützenpanzer
Russe = Soldaten aus der Romandie
Usgänger = Ausgangsanzug
TAZ = Tarnanzug
Gnägi = Rollkragenpulli  
Mutz = Schirmmütze
Greni = Infanterist mit harter Ausbildung und Umgangsform

Das könnte dich auch interessieren:

Familientrennungen an der US-Grenze: TV-Moderatorin bricht in Tränen aus

Haris Seferovic: «Irgendwann ist genug und dann platzt der Kragen»

EXKLUSIV: Hier erfährst du, wer die WM gewinnen wird! (Spoiler: Ich, der Picdump 😒)

«Die roten Linien werden eher dunkelrot»: Wie man in Brüssel die Schweiz sieht

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

50
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
50Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nothingtodisplay 28.10.2015 19:23
    Highlight Das ist unmöglich ein Problem meiner Stufe... ;-)
    43 1 Melden
  • The oder ich 27.10.2015 11:43
    Highlight Bei uns hiess der Tagesbefehl "Picasso"; die Pellerine "Schiwago"
    18 10 Melden
    • Fendant Rüpel 28.10.2015 10:51
      Highlight Picasso war der Wochenplan und nicht der Tagesbefehl, ein Wunder das du zur richtigen Zeit immer am richtigen Ort gestanden hast ;-)
      70 2 Melden
    • The oder ich 28.10.2015 12:21
      Highlight Da hast Du natürlich recht, Fendant Rüpel, aber der Feldi, der Lefti oder der Korpi haben mich schon an den richtigen Ort gescheucht
      31 1 Melden
  • wololowarlord 27.10.2015 09:45
    Highlight "Gsehnd sie's als chance!"
    Pfresse
    68 5 Melden
  • Asmodeus 27.10.2015 08:05
    Highlight Greni = Infanterist mit harter Ausbildung und Umgangsform

    Naja. Man hätte auch einfach sagen können "Grenadier". Aber die Grenis betrachten sich selbst ja gerne als schweizer Seals ;)
    65 6 Melden
  • felixJongleur 27.10.2015 01:19
    Highlight "F Sack" (immerno im Isatz, nögscht Johr c'est fini, endli!) liegen lang gedeckt getarnt!!
    21 4 Melden
  • zombie woof 26.10.2015 19:52
    Highlight Gibts den Tagesbefehl gemspezbef noch?
    7 4 Melden
    • goalfisch 26.10.2015 20:34
      Highlight gem beso Bf heisst das!!! :)
      37 1 Melden
  • Mia_san_mia 26.10.2015 19:49
    Highlight "D Bewegige sind guet, aber es gaht au schneller" 😂
    87 2 Melden
  • felby 26.02.2015 17:08
    Highlight Fäldi beim HV: "...Zwo Maa detachiert Wach, Drei Maa Chuchi, Zwo Maa WDTW.." - Kadi: " WAAS?" - Fäldi "...WeissDerTeufelWo..."

    Bundesziegel = Militärguetzli
    DHU = Durchhalteübung
    F-Sack = Effektentasche
    Poschthode = Post-Ordonnanz
    Weckrunzle = Weck-Ordonnanz
    Schnauze tief ... liegen lang ...
    Hörndli und Kackets

    "...luege si ufm Tagesbefehl..."
    "...die send nani suuber..."
    "...wo escher? ....wer esches?"
    "...de wird sicher gsecklet....loooos...looooos..."
    "ZET-VAAAAU...alli in korräkter Ruhn-Stellig vorem oder im Näscht..."

    73 4 Melden
    • goalfisch 26.10.2015 20:35
      Highlight ABV heisst doch das, und nid ZV?
      42 2 Melden
  • Willy D. 26.02.2015 08:42
    Highlight Ich habe 1960 in Bülach die Funkerschule "durchlitten". Damals kannten wir nur folgende Begriffe (Auswahl): Der Kommandant (Kdt) war der Kilo-Daniel-Theodor, der Arzt (Az) hiess Anna-Zenith und der Quartiermeister (Qm) Quasi-Maria. Die Buchstabiertabelle war da von Nutzen...
    19 6 Melden
  • Martin Wespe 24.02.2015 22:42
    Highlight Funkdisziplin
    Geissevögler = Schneegamaschen
    Der Lupo
    Jugo-Fernseh = Richtladung
    HG, Achtung HG - HG im Ziel


    32 10 Melden
  • Anded 24.02.2015 21:23
    Highlight Daheeeeer! Durenummerierenummeriert... Eis!
    51 4 Melden
    • syknows 24.02.2015 22:28
      Highlight 'zwöi' ... 'NEF! düränummeriäränummeriert 'vrstandä eis' 'zwöi' ... 'DAS HEISST ZWO!'
      125 4 Melden
    • SaveAs_DELETE 25.02.2015 10:00
      Highlight Ich glaub fascht, ich bin i de gliche RS xi :-)
      "NEF! das gaht sicher mal schneller" - "verstande, es gaht sicher mal schneller..." :-)
      "NEF! liegen zwanzig" - "machsch au mit?" :-)
      48 3 Melden
  • Anded 24.02.2015 21:03
    Highlight Chilli-Johnny - Chilli con carne (Dose)
    Wulläsau - Wollpulli
    Fernseh - einer der Vorgänger von Muschi & co.
    Fisch - Pelerine
    Lupo - Wintermütze
    riegle - Gewehrmanipulationen üben
    Sächsehalber - Das einzige wahre Formular (6.5) für Notitzen, Meldungen, Anträge, etc. aller Art
    74 3 Melden
    • danydee 04.04.2015 18:44
      Highlight 6.5 - legendär!
      66 2 Melden
  • maxi 24.02.2015 19:37
    Highlight Es fehlt de standart ussage i de RS:

    Vom Kadi ...Meine Heeeerrrrrrrreeenn es kann nicht sein...

    Vom löfti ... Im daher werd ned gesse graucht usw.

    Vom feldi, sie habens erneut nicht geschaft die zimmerordnung zu erstellen zeit dafür 10min danach in alter formation eingestanden

    Vom foufou: bitte scheked sie eo charte grad ab


    Vom Wm: jetzt hend sies emmer noni chönne das ganze nocheinmal

    Vom soldat: wieso, werom, weshalb
    112 4 Melden
    • Patrik Roth 18.11.2015 12:52
      Highlight Tönt nach PzGren-RS...
      4 7 Melden
    • maxi 18.11.2015 13:32
      Highlight öberhaupt ned...aber die ussage send standart;)
      13 2 Melden
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 24.02.2015 18:39
    Highlight Es gibt noch:
    Helmpariser
    BWS = beid Weg seckle
    KZ = Krankenzimmer (seit 2 Weltkrieg sollte man aber KA sagen: Krankenzimmer)
    NGST Bändeli = blödi Gwehrband-Verlängerige
    WEMI=letze Woche in der RS: Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft des Materials im Inpsektionsdienst
    PD ID = Parkdienst (Schuhe/Waffen putzen) Innerer Dienst (Duschen)
    Hüdeli: kleine Stoffetzen und den Gewehrlauf zu polieren
    Manipat = Messingpatronen ohne Ladung um das Laden etc zu üben
    44 4 Melden
    • Alnothur 24.02.2015 20:17
      Highlight KA ist es afaik seit der Armee 95, vorher war es auch ganz offiziell noch das KZ.
      Und Manipat ist die Abkürzung für "Manipulierpatrone", die sind beim Gewehr übrigens grösstenteils aus Kunststoff ;)
      46 8 Melden
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 24.02.2015 23:15
      Highlight Bullshit! Manipats sind us Messing, schonelei damit sie es ähnlichs Gwicht hend wie en echte Schuss. Source: http://www.green-store.ch/product_info.php/info/p13972_Swiss-Army---Orginal---GP90---Manipulierpatrone---1-Stk-.html
      10 53 Melden
    • Freddie248 25.02.2015 09:07
      Highlight Leider, Andre, haben wir nur noch orange. Sind leichter im wald zu finden und unterscheiden sich besser von den Stgw Pat 90
      59 1 Melden
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 25.02.2015 16:01
      Highlight Im Ernst? Ach schade. Ja in dem Fall. Das Suchen der Manipats war doch das eigentlich wichtige daran. Jeder Schuss zählt :-)
      41 2 Melden
    • Freddie248 26.02.2015 12:21
      Highlight Haha, auch die orangen sind soo schnell verloren ;-)
      37 1 Melden
  • Mia_san_mia 24.02.2015 18:17
    Highlight Hehe, da kommen wieder Erinnerungen hoch:-)
    26 1 Melden
  • lexi 24.02.2015 18:16
    Highlight Wo bleibt denn die Muschi? ;)
    51 2 Melden
    • Slant 24.02.2015 19:19
      Highlight Hiiiiier!
      74 0 Melden
    • Gäry 24.02.2015 23:01
      Highlight Heissed si muschi? Und es wird sichr nöd es foti vu militärmaterial is internet gstellt!!! :)
      60 4 Melden
    • Mia_san_mia 25.02.2015 05:25
      Highlight Haha die hatte ich noch gar nicht :-)
      17 0 Melden
    • Gleis3Kasten9 25.02.2015 06:37
      Highlight Also ganz ehrlich: Ich hab meinem jüngeren Bruder mal sein Omiköfferli für einen meiner WKs ausgeliehen und muss sagen: So behämmert es auch aussehen mag - es ist um Welten besser als der unsägliche "Fernseher" - sprich der grosse Rucksack mit den geschätzt siebeneinhalb (sich in selbst verhakende, JEDER einzelne) milliarden Bändel den ich noch gefasst habe. Sogar mein auseinandergebautes Gewehr fand ein wenig Platz drin. Eine (für einmal) gut durchdachte Idee.
      50 0 Melden
  • DarkStanley 24.02.2015 17:16
    Highlight Das sind nicht nur "coole" Militär-Ausdrücke, damit ist man zudem auch noch effizient bei der Kommunikation.
    69 3 Melden
  • Nothingtodisplay 24.02.2015 17:13
    Highlight Pour le romands, c'est la même chose! ;) :D
    253 2 Melden
    • Ani_A 24.02.2015 17:41
      Highlight hahahahaha, dieser Kommentar hat im Artikel definitiv gefehlt =D
      70 1 Melden
    • Gleis3Kasten9 24.02.2015 18:41
      Highlight Wie bringt man als Romand den Feldi am schnellsten zur Weissglut? Einfach auffordern alles bitte langsam und laut auf französisch zu wiederholen. Am besten bei einem Feldi der Französisch höchstens als Sexualpraktik kennt. Jedes. Verdammte. Mal. Immer wieder ganz grosses Kino für uns Deutschschweizer.
      133 1 Melden
    • zombie woof 26.10.2015 19:50
      Highlight Apropos Welsch...Deutschschweizer Feldi: Tenue Chaussures pneu et chapeau metallique...2 Sekunden war Totenstille und dann ging das Gelächter los
      36 1 Melden

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du ein Europa-Park-Junkie bist

Die Nachricht hat viele Fans bestürzt: Bei einem Brand im Europa-Park wurden die Attraktion «Die Piraten von Batavia» und Teile des Themenbereichs Skandinavien zerstört, Feuerwehrleute wurden leicht verletzt.

Wir sind uns aber ganz sicher, dass es mit dem Europa-Park bald wieder so steil bergauf geht wie die ersten Meter auf der Silver Star. Denn – wie jeder richtige Fan weiss – ist der Freizeitpark mehr als nur ein paar Achterbahnen. 

Sie sind schweineteuer, und noch nie konnte man jemanden …

Artikel lesen