Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

36 junge Menschen, denen man einfach mal das Handy aus der Hand reissen und mit dem Hammer draufhauen sollte 

Also, auf das Smartphone hauen. Nicht auf den Teenager ... 

Diese Gruppe von Jugendlichen, die eigentlich nur wegen dem Gratis-Wifi zusammen Kaffee trinkt 

Image

bild: reddit

Dieses Liebespaar

Image

bild: imgur

Dieses Mädchen, das eine krasse Taktik entwickelt hat, um während dem Lernen in der Schule «unauffällig» SMS schreiben zu können

Image

bild: imgur

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Diese Dame – wir zählen hier nur die Fahrerin –, die auf brutale Art und Weise bald keine Freundinnen mehr hat

Image

bild: omfg

Dieser Typ, der sich hier prinzipiell sehr ausgeklügelt motiviert 

Image

bild: reddit

Diese zwei auf frischer Tat ertappten Teenager, die Telefon-Sex neu erfunden haben 

Image

bild: imgur

Diese Gruppe, die gerade die beste Party ever feiert

Image

Dieser Schuljunge links, der zwar eine Krawatte trägt, aber wenig Ahnung von Anstand hat 

Image

bild: imgur

Dieser Typ, dem es egal ist, was sein Opa von ihm hält

Image

bild: thechive

Diese .... Dame 

Image

bild: twitter

Dieser «Freund», der das mit deinem Handy macht 

Image

bild: imgur

Dieser Kerl, der immerhin einen Helm trägt 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via Youtube/shalin ahuja

Dieser Arsch (wir meinen den Typen) 

Image

bild: imgur

Diese Dame, die weiss, dass sie in der Trainingsstunde gleich ihr Smartphone weglegen muss 

Image

bild: imgur

Diese Frau, die sich beim Selfie machen besser nicht hätte erwischen lassen 

Image

bild: reddit

Diese Schüler, die wahrscheinlich gerade nach diesem Rembrandt googeln

Image

bild: reddit

Diese Dame, die sich eigentlich gleich selbst bestraft

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Alles, was du schon immer über Selfie-Stangen wissen wolltest – aber bisher nicht zu fragen trautest



Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lou Staub 17.02.2015 16:29
    Highlight Highlight Es ist doch im Trend ständig über die Übel von Facebook, Smartphone’s, Selfie’s etc. zu berichten. Alle diese Dinge helfen uns im "echten" Leben nicht mehr von Angesicht zu Angesicht zu Kommunizieren.
    Alles gut und schön...
    Jedoch werden sich über 50% dies auf einem Smartphone lesen und sicher jeder von uns inkl. dem Urheber hat sich wohl auch schon selbst auf das Hintergrundbild des Rihanna-Fotograf gesetzt.

    Diese "Sozialen Medien/Smartphones/User sind scheisse" aussagen auf sozialen Medien/Online-Plattformen zu teilen und lesen erscheint mir nach wie vor sehr spannend.
  • Jack Sparrow 17.02.2015 09:33
    Highlight Highlight Im ersten Moment musste ich lachen, und dann fand ichs traurig.
  • Zeit_Genosse 16.02.2015 14:10
    Highlight Highlight Sollte uns das zu denken geben? Nein!
  • stadtzuercher 16.02.2015 12:53
    Highlight Highlight Bei "Dieser Arsch (wir meinen den Typen) ":
    Woran sieht ihr, dass es ein Typ ist? Könnte auch ne Frau sein, die fotografiert.
    Und nein, es ist nicht der Typ rechts...

Die Akte Arsch – können wir aus dem neuen Schönheitskult etwas lernen?

Entfernte Rippen, Herzinfarkte, warnende Ärzte – alles egal. Trotzdem wird es immer schwieriger, den Drang des Menschen zum körperlichen «Do It to Yourself» zu kritisieren.

Nach der Geburt ihres dritten Kindes hat Leah Cambridge aus Leeds genug. Sie lässt sich einen Termin der Elite-Aftercare-Klinik im türkischen Izmir geben. Leah Cambridge will den perfekten Hintern. Den von Kim Kardashian, der seit Kims  Shooting für das «Paper Magazine» 2014 dem sogenannten «Brazilian Butt Lift» (BBL) zu seinem Durchbruch verholfen hat.

Kim Kardashian, Inbegriff der erfolgreichen Self-Made-Businesswoman. Was auch immer das Business sein soll – ihr «Butt» ist jedenfalls …

Artikel lesen
Link to Article