Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stiche in Slow Motion

Dieses Video ist das beste Argument gegen ein (weiteres) Tattoo – Autsch!

08.05.14, 16:33

1876 hat Thomas Edison den elektrischen Kugelschreiber patentieren lassen. Zwei Jahrzehnte später funktionierte ihn der New Yorker Samuel O'Reilly zur ersten Tattoomaschine um. Keiner der beiden Herren hätte sich wohl träumen lassen, wie schmerzhaft die Kunst des Tätowierens in Slow Motion aussieht.

Das Magazin Wired hat es uns vor Augen geführt.

Schauen Sie genau hin, spüren Sie den Schmerz schon?

Gif: watson

Gif: watson

Gif: watson

(lue)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Doolin 09.05.2014 21:14
    Highlight Wahnsinn! Ich will auch wieder
    0 0 Melden

Mai, Internationaler Monat der Masturbation

20 erstaunliche Fakten zum Thema Masturbation um Ihnen mehr Wonne im Mai zu schenken – bei Nummer 16 werden Sie zwei Mal schlucken müssen

Beste Wünsche zum internationalen Monat der Masturbation! Während des Wonnemonats Mai gilt es, dem Thema Onanie, dem Wichsen, fünf gegen Willi, einen von der Palme wedeln, et cetera vermehrt Beachtung zu schenken. Hier haben wir für Sie 20 gute Gründe, Hand an sich zu legen. Viel Spass dabei! 

1. Der International Masturbation Month wurde 1995 ausgerufen, um die ehemalige US-Gesundheitsministerin Joycelyn Elders zu ehren, die ein halbes Jahr zuvor von Präsident Bill Clinton gefeuert …

Artikel lesen