Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mónica Spear wurde zusammen mit ihrem Ehemann erschossen. Bild: AP/MISS UNIVERSE

Erste Urteile im Fall Mónica Spear

Mörder der Miss Venezuela müssen für Jahre hinter Gitter

Acht Angeklagte werden beschuldigt, in den Mord an der venezolanischen Schönheitskönigin Mónica Spear verwickelt zu sein. Nun sind die ersten Urteile gefallen. Drei Männer müssen jahrzehntelang ins Gefängnis.

25.09.14, 10:11 25.09.14, 14:44

Ein Artikel von

Drei Männer sind in Venezuela zu Haftstrafen zwischen 24 und 26 Jahren verurteilt worden. Sie hatten gestanden, die venezolanische Schönheitskönigin Mónica Spear und deren Ehemann am 6. Januar umgebracht zu haben. Gegen fünf Angeklagte, die eine Tatbeteiligung abstreiten, geht der Prozess weiter. 

Fans von Mónica Spear an einer Demonstration gegen Gewalt in Caracas am 8. Januar 2014. Bild: © Jorge Silva / Reuters/REUTERS

Die Bluttat erregte international Aufsehen. Auf der Schnellstrasse zwischen Puerto Cabello und Valencia hatten die Täter das Feuer auf die 29-Jährige eröffnet. Die Familie hatte wegen einer Autopanne am Strassenrand gehalten, als sich der Raubüberfall ereignete. Die fünfjährige Tochter des Paares erlitt eine Schussverletzung. Präsident Nicolás Maduro hatte sich schockiert gezeigt und gesagt, er gehe von einem Auftragsmord aus

Spear gewann 2004 den Titel der Miss Venezuela und vertrat ihr Land im Jahr darauf bei der Wahl zur Miss Universe. Später spielte sie in zahlreichen Telenovelas mit und galt als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen des Landes. 

Mónica Spear (zweite von links) zusammen mit den Missen der Dominikanischen Republik, von Singapur und der USA, 2005.  Bild: Getty Images AsiaPac

Venezuela ist eines der gefährlichsten Länder der Welt. Nach Angaben der unabhängigen Beobachtungsstelle für Gewalt (OVV) wurden dort im vergangenen Jahr mehr als 24'000 Menschen getötet. Die Regierung gibt eine niedrigere Mordrate an. Doch selbst laut ihren Daten liegt Venezuela noch vor Mexiko, Kolumbien und Brasilien.

(ulz/dpa)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vom Fleischfresser zum Vegi in zwei Wochen: Kann das gut gehen? Der Selbstversuch

Gestatten, das bin ich:

Und das ess' ich normalerweise:

Okay, das sind natürlich nur die spannenderen Sachen (auf Facebook will man ja cool sein). Dennoch aber widerspiegelt es etwas, das ich gerne als «eine ausgewogene Diät» bezeichnen würde: Viel Mediterranes, viel Asiatisches; Fleisch auch, ja, und Fisch – aber an Grünzeugs fehlt's auch nicht. Nein, ein herzhaftes Essen braucht nicht zwingend Fleisch, um vollständig zu sein. Ich könnte glaub gut als Vegi überleben.

Ok, Grossmaul, dann …

Artikel lesen