Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Igittigittigitt

Jetzt – zum Ferienende – können wir Ihnen diese Horrorstory ja erzählen: Eine Spinne kroch durch eine Narbe unter die Haut eines Australiers und kletterte dann in seinem Innern bis zur Brust hoch

Dylan Maxwell brachte ein spezielles Souvenir aus Bali mit: Eine Spinne – und das nicht im Koffer, sondern unter seiner Haut.

Die Spinne war durch eine Narbe in die Bauchdecke des Australiers gedrungen. Eine lange rote Linie, die beinahe bis zum Hals reicht, zeigt, wo sich die Spinne danach unter der Haut «durcharbeitete».

«Es fühlte sich eigenartig heiss an. Als würde es brennen. Noch nie habe ich etwas ähnliches gefühlt», sagte der junge Mann gegenüber 7NEWS. 

Maxwell ist übrigens wohlauf – was man von der mittlerweile entfernten Spinne nicht sagen kann.

(tog)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Längst vergessene Moden

Miiinchia II, auf diesen coolen Shit sind wir in den 90ern geflogen

Weil unsere Story «Miiinchia, das ist ja voll 90er - vor 20 Jahren waren diese Dialoge der absolute Burner» abging wie Schmidts Katze, machen wir es wie Hollywood: Wir schieben ein halbgares Sequel nach. Viel Spass trotzdem.

Artikel lesen
Link to Article