Panorama

Am 6. Mai aus einem Labor in Nevada befreit: «The Lucky 9». Video: Youtube/BeagleFreedomProject

Neun glückliche Hunde

Diese Beagles waren ihr Leben lang in Käfigen eingesperrt. Was sie machten, als sie zum ersten Mal raus kamen, ist soooo herzerwärmend

16.05.14, 16:06 18.05.14, 12:54

Ihr ganzes Leben lang waren die neun Beagles in Käfigen eingeschlossen und dienten als Versuchstiere für wissenschaftliche Forschung. Bis The Beagle Project eingriff. 

Die Tierschutzorganisation konnte die Hunde aus ihrem tristen Labordasein in Forschungseinrichtungen im US-Staat Nevada erlösen. Die Hunde, die jung und physisch in gutem Zustand sind, waren zu Beginn noch sehr scheu. Kein Wunder: Es war das erste Mal, dass die Tiere mit Sonnenlicht, frischer Luft und Gras in Kontakt kamen. 

Die Hunde – «Lucky 9» genannt – hätten denn auch noch einen weiten Weg bis zur emotionalen Normalität vor sich, erklärte die Tierschutzorganisation. Der Anfang aber ist gemacht, wie das herzerwärmende Video zeigt. Und die Hunde, allesamt Rüden, sind jetzt auch nicht mehr nur mit einer Nummer benannt, sondern haben richtige Namen erhalten: Frankie, Dean, Sammy, Joey, Wayne, Barry, Peter, Tommy und Davis. (dhr)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das beste Pesto der Welt ist ... DEINS. Und es geht ganz einfach – You Can Do It!

Wisst ihr, welches das beste Pesto der Welt ist?

Das, das du selbst zuhause machst. Punktfertigschluss.

Kein Fertig-Pesto aus dem Gläschen – und da kann das noch so teuer und bio und fatto a mano sein – ist auch nur halb so gut, wie wenn du selbst mit etwas frischem Basilikum an die Sache gehst.

Und das Beste daran: Die Zubereitung ist einfach. Hier zeigen wir euch, wie man pesto alla genovese richtig macht. 

Nun, es gibt zwei Arten, Pesto zuzubereiten: Entweder in einem Mörser nach …

Artikel lesen