Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sooo schön!

14 Street-Parade-Mottos, für ein glücklicheres, ganzheitlicheres Leben

02.08.14, 18:41 03.08.14, 11:18

Bereits zum 23. Mal findet die Zürcher Street Parade statt. Wir möchten diesen beachtlichen Erfolg mit einer Auswahl der inspirierenden, lebensbejahenden Street-Parade-Mottos feiern – und zwar, wie es sich für die Internet-Generation gehört, als «Motivational Posters»:

Street-Parade-Motto 1998. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2014. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 1999. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2004. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2006. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 1996. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2007. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2000. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2005. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2001. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2003. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2013. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2012. bild: shutterstock/obi 

Street-Parade-Motto 2002. Bild: Shutterstock/obi 



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jol Bear 02.08.2014 20:14
    Highlight Peace, love, respect, freedom, tolerance usw., wer schon ist nicht für diese Werte? Auch unter jenen, die an der Street Parade teilgenommen haben, wird es genau so viele Menschen haben, die Mobbing betreiben, Gier unterliegen, gegenüber irgendwer nicht tolerant sind, gelegentlich Eigeninteresse in den Vordergrund stellen, wie unter denen, die nicht dabei waren. Trotzdem: Es ist richtig, gelegentlich an die Tugenden zu erinnern. Auch ein kettenrauchender Lehrer, der einer Schulklasse die Gefahren des Rauchens erläutert, liegt grundsätzlich nicht falsch.
    1 0 Melden

Wie METAL bist du? Beweise es, indem du diese Band-Logos entzifferst!

Artikel lesen