Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Carl Gustav von Schweden: König und Oberpfadi. Bild: KEYSTONE

Für kleine Könige

Madeleine von Schweden ist Mama. Egal, ich erzähle Ihnen lieber, wie mich ihr Vater 1996 aus dem Klo vertrieb

21.02.14, 15:51

Carl Gustav kurz vor seinem Gang zur Toilette. Bild: rdl.com

Carl Gustav ist nicht nur König von Schweden und 9,5 Millionen Untertanen, als Ehrenvorsitzender der World Scout Foundation ist er auch so was wie der Schutzpatron aller Pfadfinder (und ungefähr 41 Millionen Untertanen).

In dieser Funktion hielt Carl Gustav die Eröffnungsrede des World-Scout-Moot-Lagers 1996 in Ransäter, Schweden. Carl Gustav wurde – soweit ich mich erinnern kann – seinem Ruf als Langweiler gerecht. 

Deshalb nutzte ich die Gunst der Stunde und stahl mich mitten in der Rede davon, um mich im völlig menschenleeren Lager-Shop mit Zigaretten einzudecken und es mir nachher im feudalen Klohäuschen gemütlich zu machen.  

Der Autor, ebenfalls kurz vor dem Gang zur Toilette. Bild: Foto Zürcher Unterländer

Minuten später – ich wollte gerade meine Hände waschen — betraten zwei kurzgeschorene Hünen das stille Örtchen. Während der eine neben der Türe Wache schob, kontrollierte der andere, ob sich in den zahlreichen Kabinen noch irgendwelche ungebetenen Gäste aufhielten. Mit einer dezenten (aber eindeutigen) Zieh-Leine-Geste wurde ich zum Verlassen der Lokalität aufgefordert.

Ich ging hinaus. Und da sah ich ihn, Carl Gustav, eben noch auf der Bühne und jetzt schon vor dem Klohäuschen. Die beiden Bodyguards standen mittlerweile mit drei (oder waren es noch mehr?) Kollegen vor dem Eingang. 

Als ihr König (und mein Schutzpatron) das Scheisshaus betrat, schlossen die Bodyguards artig die Türe hinter ihm zu.



Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende

Im Duell um den Titel der besten Bar in Zürich führt das El Lokal. Doch noch ist nichts entschieden. Stimmen Sie ab!

Es ist Montag. Die Bierfahne hängt auf Halbmast, der Kater ist genesen. Zeit, ans Wochenende und die nächste Bartour zu denken!

Im Duell der Bars sucht watson die beste Kneipe Zürichs. Seit Samstag läuft der Wettbewerb, über 33'000 User haben bereits abgestimmt. Auf Platz eins der 66 Duellanten liegt aktuell das El Lokal. Die Rangliste:

1. El Lokal2. Piccolo Giardino3. Hafenkneipe4. Mars Bar5. Nordbrücke

Doch noch ist der Sieger nicht gekürt – das Duell geht weiter. Machen Sie mit und …

Artikel lesen