Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Filmstarts 2014

Diese fünf Kinofilme machen Lust aufs Kofferpacken

Keine Sorge, wir wollen Sie nicht auf Kulissentour schicken. Doch falls Sie mit der Reiseplanung noch etwas hinterher hängen: Das Kinoprogramm hält einige Inspiration bereit für lohnende Urlaubsziele.

23.01.14, 18:52 24.01.14, 11:27

Ein Artikel von

Von eva lehnen

Der Ruf in die brasilianische Wildnis. Ein Wochenendausflug in eine der schönsten Städte ganz am Rande Deutschlands. Trekking auf einen Berg, der ein uraltes Geheimnis birgt. Kinogeschichten und Leinwandbilder sind bei der Reiseplanung fast so gute Stichwortgeber wie enge Freunde, eine packende Reportage oder ein Nachmittag in der Reisebuchhandlung. 

1. Pompeji - 3D

Video: YouTube/einfachandersmagazin

Worum gehts?
Im Jahr 79 nach Christus: Eine der grössten Naturkatastrophen aller Zeiten legt das prächtige Pompeji am Golf von Neapel in Schutt und Asche. Der Schiffssklave und Gladiator Milo (Kit Harington, «Game of Thrones») beobachtet den Ausbruch des Vesuv vom Meer aus und macht sich sofort auf den Weg in die Heimatstadt. Dort will er Flavia, seine grosse Liebe - eigentlich einem römischen General versprochen - aus den Ruinen der Stadt retten. 
Kinostart: 27. Februar 2014

Das erwartet Sie auf der Pompeji-Reise:

2. Grand Hotel Budapest

Video: YouTube/FoxSearchlight

Worum gehts?
Der hochkarätig besetzte Eröffnungsfilm der diesjährigen Berlinale von Wes Anderson («Die Royal Tennenbaums», «Moonrise Kingdom») spielt in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. Da ist Monsieur Gustave (Ralph Fiennes), der als Concierge des ehrwürdigen «Grand Hotel Budapest» unter den Gästen einen Ruf hat wie Donnerhall. Gustaves Vertrauter wird der junge Lobby-Boy Zero Moustafa. Vor dem Hintergrund des sich dramatisch verändernden Kontinents werden die beiden in gemeinsame Abenteuer verwickelt. 
Kinostart: 6. März 2014

Wohin Sie wirklich reisen sollten, wenn die Kulisse des Films ihren Atem raubt:

Wo liegt Görlitz?

3. Noah

Video: YouTube/MoviepilotTrailer

Worum gehts?
In Darren Aronofskys Monumentalfilm bekommt Familienvater Noah (Russell Crowe) den göttlichen Auftrag, eine rettende Arche zu bauen. Von jeder Spezies auf Erden soll er darauf zwei Exemplare aufnehmen, um sie vor der drohenden Sintflut zu retten. Doch auch die Menschen wollen sich einen Platz auf dem Schiff sichern und sind bereit, dafür bis zum Äussersten zu gehen.
Kinostart: 3. April 2014 

Auf diesem Berg soll die Arche Noah gestrandet sein:

4. Rio 2 - Dschungelfieber

Video: YouTube/vipmagazin

Worum gehts?
Die Kinder von Blu und Jewel (Originalstimme gesprochen von Anne Hathaway) sollen endlich lernen, wie richtige Vögel zu leben. Also verlässt die gefiederte Ara-Familie ihr gemütliches Grossstadtleben in Rio de Janeiro, folgt dem Ruf der Wildnis und landet in einem unerforschten Teil des Amazonas-Regenwalds.
Kinostart: 3. April 2014

Das wird vermutlich die spannendste Reisedestination 2014:

5. Nachts im Museum 3

Noch kein Trailer verfügbar Bild:IMDb/«Nachts im Museum 1»

Worum gehts?
Im ersten Teil der Actionkomödie erwachten nachts die Exponate im New Yorker Naturkundemuseum. Im zweiten Teil steht das Washingtoner Smithsonian, das weltgrösste Museum, Kopf. Und klar! Auch im dritten Teil des Museum-Blockbusters tut sich höchst Merkwürdiges und Larry Daley (Ben Stiller) hat wieder alle Hände voll zu tun. Nur, in welchem Museum diesmal? 
Kinostart: 25. Dezember 2014

Im Ausland können Sie diese Museen in der Nacht besuchen: 

Aber auch in der Schweiz ist der nächtliche Besuch ins Museum bekannt:

_Wie den grösseren Städten: Basel, Bern, Lausanne, Luzern, Zürich
_Als auch Spezialitäten: Grenchen, Solothurn oder Rapperswil

Quelle: Museum.ch/Museumsnacht



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mai, Internationaler Monat der Masturbation

20 erstaunliche Fakten zum Thema Masturbation um Ihnen mehr Wonne im Mai zu schenken – bei Nummer 16 werden Sie zwei Mal schlucken müssen

Beste Wünsche zum internationalen Monat der Masturbation! Während des Wonnemonats Mai gilt es, dem Thema Onanie, dem Wichsen, fünf gegen Willi, einen von der Palme wedeln, et cetera vermehrt Beachtung zu schenken. Hier haben wir für Sie 20 gute Gründe, Hand an sich zu legen. Viel Spass dabei! 

1. Der International Masturbation Month wurde 1995 ausgerufen, um die ehemalige US-Gesundheitsministerin Joycelyn Elders zu ehren, die ein halbes Jahr zuvor von Präsident Bill Clinton gefeuert …

Artikel lesen