Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ölgemälde der Aktivistin

«Malala» für mehr als 100'000 Dollar verkauft 

15.05.14, 01:11 15.05.14, 09:12
Workers hang a painting by Jonathan Yeo titled "Girl Reading (Malala Yousafzai)" before the start of the auction May 14, 2014 at Christie's Afternoon Session of Post-War and Contemporary Art in New York. The portrait is of Malala Yousafzai, the Pakistani schoolgirl shot by the Taliban for campaigning for girls’ education. The sale of the painting  benefits the Malala Fund, a charity set up by Malala to support the fight for girls’ right to have an education.  "MANDATORY MENTION OF THE ARTIST UPON PUBLICATION"   TOPSHOTS/AFP PHOTO / Timothy  A. CLARY

Bild: AFP

Ein Bildnis der von den Taliban fast ermordeten Malala Yousafzai ist in New York für 102'500 Dollar versteigert worden. Damit brachte das Ölbild des Briten Jonathan Yeo deutlich mehr ein als die vom Auktionshaus vorhergesagten etwa 70'000 Dollar. 

Das Bild heisst «Lesendes Mädchen (Malala Yousafzai )» und zeigt die 16-Jährige über ein Buch gebeugt. Islamisten hatten ihr in Pakistan in den Kopf geschossen, weil sie die Schule besuchte. Das Mädchen überlebte wie durch ein Wunder. Das Geld aus der Auktion soll Schülerinnen in Nigeria zu Gute kommen. (sda/dpa) 



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Putin Depardieu Love Story

Dieses Video ist eine Parodie! Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig ;-)

Das sind die Zutaten für ein provokatives und parodistisches Musikvideo: 

Ob sich die beiden Herren im Video küssen, werden wir Ihnen jedoch nicht verraten.

(phm)

Artikel lesen