Panorama

Bild: EPA/EPA FILE

Mick Jagger trauert

Es war kein Unfall – Gerichtsmediziner bestätigen Suizid von L'Wren Scott

20.03.14, 07:04

Der Suizid der Lebensgefährtin von Mick Jagger, L'Wren Scott, ist amtlich bestätigt: Die 49-Jährige habe sich erhängt, teilte das zuständige Institut für Gerichtsmedizin in New York am Mittwoch mit.

«Ich werde sie nie vergessen»

Scott war seit 2001 die Lebensgefährtin des berühmten Stones-Sängers Mick Jagger. Die Rolling Stones sagten wegen des Todesfalls ihre Tournee durch Australien und Neuseeland ab. «Ich werde sie nie vergessen», schrieb Jagger auf seiner Internetseite. Er könne immer noch nicht verstehen, wie «meine Geliebte und beste Freundin ihrem Leben auf diese tragische Weise ein Ende setzen konnte». Das 49-Jährige Ex-Model war am Montag mit einem Schal um den Hals in ihrer Wohnung in New York erhängt aufgefunden worden. Ein Abschiedsbrief wurde nach Angaben aus Ermittlerkreisen nicht gefunden.

(sim/sda/afp)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

Artikel lesen