Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fotos de Eike batista em sua casa, no RIO DE JANEIRO. Eike está sentado numa cadeira que pertencia ao Hotel Glória e foi usada em um editorial de moda por Madona. Eike posou com seu cachorro Eric que responde a comandos  apenas em alemão.. Ao fundo seus carros dentro da sala. 
FOTOS: PAULO VITALE 2012

Eike Batista mit Hund und Lamborghini.

Reicher Mann in Nöten

30 Milliarden und ein Lamborghini sind weg

Der deutsch-brasilianische Millionär Eike Batista, dessen Vermögen in den vergangenen Jahren empfindliche Einbussen erlitten hatte, hat seinen Wohnzimmer-Lamborghini verkauft. Ein Autohändler aus Goiânia habe die weisse Luxuskarosse für mehr als eine Million Dollar erstanden. 

Der Lamborghini Aventador Baujahr 2012, der den Salon Batistas geschmückt hatte, ist erst 2000 Kilometer gefahren. Neu hatte er 1,3 Millionen Dollar gekostet, wie die Nachrichtenwebsite «G1» am Freitag berichtete. Auf Anfrage wollte die Presseabteilung von Batistas Holdinggesellschaft Grupo EBX die Information nicht bestätigen. 

Von 30 Milliarden blieben 100 Millionen

Batista galt 2012 noch als siebtreichster Mann der Welt, doch hat er Schätzungen zufolge fast sein gesamtes Vermögen von rund 30 Milliarden Dollar verloren. Ende 2013 wurde sein Vermögen auf weniger als 100 Millionen Dollar geschätzt.

Image

Pink Fleet verschrottet.

Im vergangenen Jahr verkaufte der 57-jährige Exzentriker Teile seiner Aktiva sowie einige Luxusobjekte, darunter einen Helikopter und drei Privatjets sowie das legendäre Hotel Gloria in Rio de Janeiro. Seine Jacht Pink Fleet fand allerdings keinen Käufer zum Wunschpreis von 19 Millionen Dollar und wurde verschrottet. (sda/afp)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Ein Forensiker hat ein Gesicht aus einer Wodkaflasche rekonstruiert und es ist scary Shit

Kennt ihr alle die kultigen Flaschen der kanadischen Wodkamarke Crystal Head? So sehen die aus:

Nun hat ein gewisser «Nigel, schottischer Gerichtsmediziner», (mehr Angaben zu sich gibt er auf Reddit nicht preis) sein Gesichts-Rekonstruktions-Fachwissen auf die Crystal-Head-Flasche angewendet. Das sieht dann wie folgt aus:

Nigels Reaktion: «Grossartig, nicht? Ich wusste gar nicht, wie glücklich die Crystal-Head-Flasche war!»

Unsere Reaktion: «AAAAAAAAAAAAARRRRRRRRGGHHH!!!!!»

(obi)

Artikel lesen
Link to Article