Panorama

Ein Bild und wenig Worte

Was machen Molly und Laura, wenn sie am Strand von Alaska einen erlegten Wal sehen? – Genau, ein Selfie!

27.10.14, 10:39 27.10.14, 12:21

Molly Pederson (rechts) und ihre Tochter Laura Patkotak am Strand von Barrow in Alaska. Im Hintergrund ziehen Einheimische einen erlegten Grönlandwal an Land. Der Fang eines Wales ist in Barrow ein grosses gesellschaftliches Ereignis: Angehörige und Einwohner eilen jeweils an den Strand um den Wählfängern zu gratulieren und ihnen beim Zerlegen des Tieres zu helfen. (Bild vom 7. Oktober 2014) Bild: Gregory Bull/AP/KEYSTONE

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 27.10.2014 13:02
    Highlight Im Gegensatz zu vielen anderen sind diese Menschen auf den Walfang angewiesen und verwerten das ganze Tier.
    4 0 Melden

11 Dinge, die du über die «Stellwerkstörung» wissen musst

Aus Informationen der SBB-Medienstelle – zur Strecke Bern – Zürich hat die SBB hier eine schöne Infografik gebastelt!

(tog)

Artikel lesen