Panorama

Eric Lawson

Werbegesicht von Marlboro stirbt am Raucherhusten

27.01.14, 12:05 27.01.14, 13:17

Schauspieler Eric Lawson war zwischen 1978 und 1981 das Werbegesicht der Zigarettenmarke Marlboro. Später bekam er unter anderem bei «Baywatch» und «Charlie's Angels» ein Engagement. Am 10. Januar ist er im Alter von 72 Jahren gestorben. Wie seine Frau Susan Lawson am Sonntag bekannt gab, litt ihr Mann an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) – was im Volksmund auch Raucherhusten genannt wird.

Lawson hatte im Alter von 14 Jahren angefangen zu rauchen. Er ist nicht der erste Darsteller einer Marlboro-Werbung, dem der starke Zigarettenkonsum am Ende zum Verhängnis wurde. Wayne McLaren spielte im Jahr 1976 den Marlboro Man. Er starb 1992 nach langjährigem Zigarettenkonsum im Alter von 51 Jahren an Lungenkrebs.

Via Variety

(viw)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mega süss

Gen-Defekt sei Dank: Dieses Hündchen bleibt für immer ein Welpe 

Winzig klein war dieses Hündchen, als es auf die Welt kam. Seine Besitzer gaben ihm kaum eine Überlebenschance. Doch Toy Dog, wie sie ihn nannten, erwies sich glücklicherweise als stark genug.

Zusammen mit seiner Schwester wächst er bei einer Familie in Vietnam auf. Wobei – von aufwachsen kann bei ihm nicht gross die Rede sein, denn Toy Dog bleibt klein. Dies wegen eines Gen-Defektes, der ausserdem Schuld daran ist, dass das Hündchen auf steifen Hinterbeinchen durchs Leben gehen muss. …

Artikel lesen