Papst
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Im Bild

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte

04.04.14, 19:08
epa04152466 Seventy-seven-year-old Pope Francis, head of the Roman Catholic Church since 2010 escorts Britain's 87 year old monarch Queen Elizabeth II, the supreme governor of the Church of England, into the papal study of the Vatican 3 April 2014 during their first ever meeting.  The queen and her husband were in Rome at the invitation of President Napolitano.  EPA/STEFANO RELLANDINI

Queen Elizabeth II. und Papst Franziskus haben zusammen 166 Jahre auf dem Buckel Bild: Keystone

(can)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Urbi et Orbi»: Der Papst verurteilt Terror und geisselt «geldgierige Ausbeutung»

«Blind» und «grausam»: Papst Franziskus hat in seiner Osterbotschaft den weltweiten Terror verurteilt und an die Opfer der jüngsten Anschläge erinnert.

Gerade am Osterfest verspüre man «Nähe zu den Opfern des Terrorismus, jener blinden und grausamen Form von Gewalt, die nicht aufhört, unschuldiges Blut in vielen Teilen der Erde zu vergiessen», sagte der 79-Jährige am Sonntag vor Tausenden Pilgern aus aller Welt.

Von der Loggia des Petersdoms aus sprach er den traditionellen Segen «Urbi et Orbi», …

Artikel lesen