People
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Let's keep it all about the love» – Avril Lavigne und Taylor Swift packen die Friedenspfeife aus 



Taylor Swift hat kürzlich einen Tumblr-Post geliket, in dem dieses GIF vorkam:

Der Post suggeriert, Swift würde sich mehr um ihre Fans kümmern, als andere Künstler. Daraufhin hat sich zwischen ihr und Avril Lavigne eine Art Twitter-Streit entwickelt.

quelle: twitter

Nun scheinen sich die Wogen wieder geglättet zu haben. In San Diego performten die beiden Sängerinnen zusammen den wohl bekanntesten Song von Lavigne: «Complicated».

(luc)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Wer zur Hölle ist Helene Fischer?», fragen sich derzeit englische Medien

Wer kennt sie nicht? Helene Fischer, 34, Schlager-Star, geliebt von den Einen, gehasst von den Anderen. Und erfolgreich ist sie: Laut «Forbes» ist Fischer die achtbestverdienende Musikerin der Welt. Satte 32 Millionen Dollar kassierte sie im letzten Jahr.

Die englischsprachigen Medien waren hingegen verwirrt. «Wer ist diese Frau?», fragten sich unter anderem der englische «Guardian» und das amerikanische «Paper»-Magazin.

Das «Paper»-Magazin wundert sich zuerst über ihre Herkunft: in Sibirien …

Artikel lesen
Link to Article