People
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Harald Schmidt wird im Februar dem SRF aushelfen. Bild: EPA

«Kulturplatz»-Moderation

«Dirty Harry» macht Mutterschaftsvertretung beim SRF

22.12.14, 10:16 22.12.14, 10:27

«Kulturplatz»-Moderatorin Nina Mavis Brunner wird Mitte Februar in den Mutterschaftsurlaub gehen. An ihre Stelle tritt Harald Schmidt: «Der supermoderne Mann», wie er seine Platzhalterschaft beim SRF selbst beschreibt. 

Darauf kann man sich freuen. Denn wie er dem SRF in einem sehr lustigen Interview verraten hat, wird er die Zuschauerschaft mit seinem üblichen Witz «zügig» durch die Sendung führen: «Ich bin kein Freund von ausschweifenden Moderationen. Knapp, pointiert und rumms! – kommt der nächste Beitrag.» 

Und die Vorstellung, dass er bei der Moderation durchs Bild laufen muss, gefällt im ganz ausgezeichnet: «Das ist pro Silbe eine neue Location. Man sagt ‹Gu› auf der Treppe und ‹ten› in der Kantine und ‹A› auf dem Bahnhofsplatz und ‹bend› am Rand des Zürichsees. Also das macht vier Drehtage für ‹Guten Abend›.» 

Am 11. und 18. Februar wird Dirty Harry also für «Kulturplatz» durchs Bild flanieren und an einem dieser Abende etwas zum Thema «Die Deutschen und wir» sagen. 

(rof/sda)



Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • amade.ch 22.12.2014 11:48
    Highlight Wie lange wird es gehen, bis jemand ihn anstelle von Schawinski fordert? Richtig: Nicht sehr lange. Ich denke, er wäre kein guter Ersatz für den Polittalker, da er unsere Politik kaum kennt. Seine Late-Night-Qualitäten sind aber unbestritten. Spannend wäre deshalb eher ein solches Format, vielleicht einmal die Woche?
    6 1 Melden
  • Baba 22.12.2014 10:33
    Highlight Freu' mich auf diesen intelligenten, scharfzüngigen Moderator :-)
    10 0 Melden

«Game of Thrones»-Fans aufgepasst! HBO will jetzt die Vorgeschichte drehen 😱

Gute Nachricht für Fans der Fantasy-Serie «Game of Thrones»: Der US-Sender HBO will in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen.

Der Sender habe nun einen Pilotfilm für die noch titellose geplante Serie bestellt, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Freitag berichtete.

Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman («Kingsman: The Golden Circle») und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga «Das Lied von Eis und Feuer», auf der die Fernsehserie «Game of Thrones» beruht.

Die Vorgeschichte soll mehrere Tausend Jahre vor der Mittelalter-Saga «Game of …

Artikel lesen