People
Amal Alamuddin, George Clooney's new rumored girlfriend, seen outside the Carlyle hotel on her way to dinner in New York City.
<P>
Pictured: Amal Alamuddin
<P><B>Ref: SPL721781  180314  </B><BR/>
Picture by: Splash News<BR/>
</P><P>
<B>Splash News and Pictures</B><BR/>
Los Angeles:	310-821-2666<BR/>
New York:	212-619-2666<BR/>
London:	870-934-2666<BR/>
photodesk@splashnews.com<BR/>
</P> *** Local Caption *** World Rights

Amal Alamuddin. Bild: SPLASH NEWS

Amal Alamuddin

George Clooney soll sich mit libanesischer Anwältin verlobt haben

Ein Heiratsantrag von Ehemuffel George Clooney? Eigentlich unvorstellbar, trotzdem soll Hollywoods ewiger Junggeselle sich verlobt haben. Mehrere US-Medien berichten, die Anwältin Amal Alamuddin trage einen verdächtigen Klunker am Ringfinger.

27.04.14, 09:33 27.04.14, 17:44

Ein Artikel von

Eine offizielle Bestätigung gibt es zwar noch nicht - doch verschiedene US-Medien mit erhöhter Klatschkompetenz berichten übereinstimmend von einer angeblichen Verlobung George Clooneys. Der Kinostar, der jahrelang als ewiger Junggeselle galt und sich in Interviews eher distanziert zum Konzept «Ehe» geäussert hatte, machte demnach seiner Lebensgefährtin Amal Alamuddin einen Heiratsantrag. Namentlich bekannte Zeugen dafür gibt es freilich keine.

Einzig ein anonymer Insider äusserte sich unter anderem gegenüber dem US-Magazin «People». «George und Amal versuchen zwar, möglichst wenig Aufhebens zu machen», sagte er dem Blatt. «Aber sie versuchen auch nicht wirklich, es zu verbergen». Es scheine, als wollten sie allen Freunden zu verstehen geben, «dass sie es ernst meinen und für immer zusammenbleiben wollen». Lange liege die Verlobung noch nicht zurück. Konkrete Hochzeitspläne gebe es anscheinend noch nicht.

Auch die «New York Post» berichtet über die angebliche Verlobung - und beruft sich dabei ebenfalls auf eine anonyme Quelle aus dem Umfeld des Hollywood-Beaus. «People» und das Klatschportal «Tmz.com» melden unterdessen übereinstimmend, das Paar sei am Donnerstag in Malibu beim Dinner mit Cindy Crawford und deren Mann gesichtet worden; dabei habe Alamuddin einen Ring getragen, der verdächtig wie ein Verlobungsring ausgesehen habe.

Ein Sprecher Clooneys wollte die Verlobung gegenüber US-Medien weder bestätigen noch dementieren - mit dem Hinweis, er äussere sich nicht zum Privatleben seines Klienten.

Clooney selbst hatte über die Jahre immer wieder jüngere Models oder Schauspielerinnen als Freundinnen, doch schien er sich niemals ernsthaft binden zu wollen. Mit der 36-jährigen britischen Menschenrechtsanwältin Alamuddin zeigte sich Clooney laut «People» erstmals im Oktober in London. Seitdem seien die beiden in New York und auf Reisen wie etwa nach Tansania und den Seychellen gesehen worden.

In verschiedenen Interviews hatte Clooney in den vergangenen Jahren klargestellt, er wolle nach einer gescheiterten Ehe definitiv kein zweites Mal vor den Altar treten. «Ich war verheiratet, ich habe es also versucht.» Clooneys Ehe mit der Schauspielerin Talia Balsam hielt von 1989 bis 1993. (rls/AFP)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Steve Rogers 27.04.2014 16:39
    Highlight Ist Sie die grosse Schwester von Anne Hathaway ??
    0 0 Melden

Übergrösse? Amy Schumer wehrt sich gegen US-Magazin

Die US-Komikerin Amy Schumer wehrt sich dagegen, als Frau je nach Kleidungsgrösse in eine bestimmte Schublade gesteckt zu werden. Bei Twitter sprach sie am Dienstag von «unnötigen Labeln, die anscheinend für Frauen reserviert sind».

Das US-Magazin «Glamour» hatte Schumer in einer Extra-Ausgabe für «Plus Size» (auf Deutsch: Übergrössen) mit einem Bild gezeigt. Dazu schrieb die 34-Jährige auf Instagram, diese Kategorie werde in den USA ab Kleidungsgrösse 16 (in der Schweiz Grösse 44) …

Artikel lesen