Pokémon Go
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


Erwischt! Wenn in Amerika jeder Pokémon Go spielt

14.07.16, 10:41 14.07.16, 11:02

(ange)

Mehr Beifang? Hier entlang …

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

Seehund schlägt Kajaker mit Tintenfisch (ja, du hast richtig gelesen 😲)

Fang des Tages – Languste sitzt auf einer Dose Bier und pafft eine Zigarette 🤷🏻‍♀️ 

Blerinho, Shükürü, McSissor: So würden die Nati-Stars in anderen Ländern heissen

Darth Vader bis zum Trump-Kind: Die besten BBC-Dad Parodien

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

«Auä» ist sooo vielfältig einsetzbar – Knäck erklärt's!

Das kommt dabei heraus, wenn sich Männer mit dem Mens-Schmerz-Gerät therapieren

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Lieber Steve Bannon, willkommen auf Breitbart.ch (ja, genau …)

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Dieser Schweizer Roboter macht dir den Platz auf der Tanzfläche streitig

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Pokémon-Jagd bei Konzerten: Rihanna motzt, Beyoncé lächelt und Slipknot hauen das Handy weg

Pokémon oder Popstar – wem gilt die Aufmerksamkeit? Die Debatte um Handys bei Konzerten heizt sich weiter auf. Rihanna verbat sich nun die Pokémon-Jagd. Bei Beyoncé fluchte ein Fan – bis der Star ihm ganz nah kam.

Der Fan ist fassungslos: Da hat die Zuschauerin direkt vor ihm einen Platz direkt vor der Bühne ergattert, beim Konzert im Stade de France. Und dann schaut sie nicht etwa auf Beyoncé, sondern starrt auf ihr Mobiltelefon – schliesslich ist da ein Pokémon zu fangen.

«Sie kann froh sein, dass Solange sie nicht gesehen hat», untertitelt der Instagram-Nutzer ananddb sein amüsantes Video, das der Branchendienst «Billboard» verbreitete. Es bekommt dann auch sehr schnell einen Dreh ins Positive – …

Artikel lesen