Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Teenager macht jeden Tag ein Foto seiner Verwandlung vom Mädchen zum Jungen. Das Ergebnis ist beeindruckend

08.10.15, 10:10 09.10.15, 06:49


Jamie Raines ist 21, Student und YouTube-Star. Als er 18 Jahre alt wurde, durfte er mit der Testosteron-Therapie beginnen, die ihn zum Mann machen sollte. Jamie wurde als Mädchen geboren. 

Die Entwicklungen in den drei Jahren hielt er jeweils auf Kamera fest. Die Bilder – aber vor allem das Ergebnis –  sind mehr als eindrücklich. 

Das war Jamie zu Beginn der Hormon-Therapie. 

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

Auch seine Nase verändert sich ... 

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

bild: youtube/jammidodger

Und so sieht Jamie heute aus. 

bild: youtube/jammidodger

Der Vorher-Nachher-Vergleich. 

bild: youtube/jammidodger

Alle Bilder im Zeitraffer-Video:

YouTube/Channel 4

(sim via Distractify)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Addi 10.10.2015 13:56
    Highlight Beeindruckend. Wobei sieh mir vorher besser gefallen hat als heute er. Und soweit ich weiß, fehlt ihm Erektionsfähigkeit, sofern er überhaupt operiert worden ist - davon steht da nix.

    Ist also eine eher fragliche Sache, eine Frau zu einem nicht erektionsfähigen Mann zu machen.

    Nunja, jeder wie er will.
    2 1 Melden

Männer sind kein Müll

Für Zuspitzungen sind Politiker immer zu haben – und wir Journalisten sowieso. Der Hashtag #menaretrash ist jedoch menschenverachtend und dient der Sache nicht.

20 Jahre, nachdem «Die Ärzte» mit «Männer sind Schweine» die deutschen Charts stürmten, ist die Parole nun auch in der politischen Debatte salonfähig geworden. Wobei die Wortwahl inzwischen noch eine Stufe drastischer ausfällt – man muss schliesslich mit der Zeit gehen: «Männer sind Müll», heisst es neu. Die Ironie ist weg, dafür geht die Alliteration wunderbar leicht von den Lippen.

Der Hashtag #MenAreTrash trendet gerade auf Twitter. Unter dem Eindruck eines Wochenendes, das von Gewalt gegen …

Artikel lesen