Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Frau gleicht Angelina Jolie aufs Haar – und das Internet liebt sie dafür

03.09.15, 11:43

46'000 Instagram-Follower können sich nicht irren: Chelsea Marr sieht aus wie Angelina Jolie. Die 24-jährige Schottin kann mit dem Ruhm, in dem sie seit kurzem badet, offensichtlich gut leben, denn sie postet weiterhin fröhlich ihre Selfies hier>>

Hier zum Vergleich: Links das Original, rechts ihre Doppelgängerin.

bilder: getty images europe / instagram

Sie hat sogar ihre gemachten Brüste.

bild: instagram

bild: instagram

Solide Arbeit vom Fliesenleger.

bild: instagram



bild: instagram

«Irgendwie will ich ein Selfie machen, aber irgendwie will ich auch «Tomb Raider» schauen!»

bild: instagram

(luc)

Laut amerikanischen Wissenschaftlern ist sie damit auf Platz 7 der schönsten Frauen-Gesichter. Hier die Top 10:

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schluss mit 😂! Bringt die alten Smileys zurück ^^ !

Anno 2007 gehörte ^^ zusammen mit -___- und <3 zu den Top drei der meist verwendeten Smileys. Und heute? 😒

Dass wir heute alle so Emoji-gestört sind, hat ganz allgemein mit der Schriftlichkeit internetbasierter Kommunikation zu tun, in der es an nonverbalen Ausdrucksmitteln fehlt. Das, was beim Kaffeeklatsch Mimik und Gestik leisten, wird im Chat bestenfalls durch Smileys ausgedrückt.

Ursprünglich war die Form der Emoticons durch Ähnlichkeiten mit Gesichtsausdrücken motiviert, die wiederum konventionell mit verschiedenen Gefühlen in Verbindung gebracht werden.

Für häufig verwendete Emojis hat sich …

Artikel lesen