Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Worcester Sauce» und Co. – diese Wörter sprechen wir Schweizer gerne falsch aus. So geht's richtig 

30.07.15, 14:58 31.07.15, 10:28


Wir Schweizer meinen gerne mal, wir wüssten ganz genau, wie man fremdsprachige Begriffe ausspricht – bis sich der Kellner im Restaurant über unser Kauderwelsch einen ablacht. 

Hier gibt es eine kleine Hilfe. (Nicht, dass DU es nötig hättest ...) :

1. Los Angeles 

2. Worcester Sauce / Worcestershire Sauce

3. Espresso 

4. Oregano

5. Yorkshire Terrier 

6. Paella de Pollo 

7. Ein paar Namen, die wir gerne falsch aussprechen: 

8. Sangría

9. Reggae 

Eine ganze Reihe von Wörtern, die der Schweizer ... nun ja .. anders ausspricht: 

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren Daily Newsletter

50
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
50Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • NewYorker 31.07.2015 13:40
    Highlight Krieg jedes Mal die Krise, wenn Country mit Kauuuuntri ausgesprochen wird.....
    5 1 Melden
  • iNDone 31.07.2015 09:57
    Highlight Ich gon etz is pöb.
    13 0 Melden
    • obi 03.08.2015 14:37
      Highlight Lueg, dass kai Tröbbel häsch im Pöb.
      3 0 Melden
  • Bruno Wüthrich 31.07.2015 08:28
    Highlight Zugegeben, einige Wörter habe ich bisher falsch ausgesprochen, und ebenfalls zugegeben, im einen oder anderen Fall kann das peinlich sein. Aber wir haben unsere Sprache und unsere Dialekte, und da werden halt auch «eingebürgerte» Wörter entsprechend etwas abgewandelt ausgesprochen. Ist doch voll in Ordnung so. Dies ist anderswo nicht anders. Wörter, die aus anderen Sprachen kommen, gibt es überall. Und fast immer werden sie etwas der eigenen Sprache angepasst. Z.B. Engländer, die Wörter aus dem Französischen übernehmen, oder umgekehrt. Das gehört dazu! Wir müssen uns da doch nicht anpassen.
    14 2 Melden
  • sambeat 30.07.2015 22:38
    Highlight Mal etwas völlig anderes, sozusagen off-topic:
    Diese Stockfotos sind doch einfach nur zum heulen und würgen...
    Fotografen dieser vor purer Lebenslust in allen Scheisssituationen und
    Friede-Freude-Heiterkeits-Simulations-Bilder gehören in sanften Masse
    weggesperrt ;)
    Brrr, man könnte meinen, ich sei alt, grau und griesgrämig :D
    15 1 Melden
    • 's all good, man! 31.07.2015 09:25
      Highlight Vermutlich denkt watson da recht ähnlich wie du, aber weil die Stockfotos dermassen übertrieben plakativ und so schlecht sind, werden sie hier sehr gerne verwendet. Ich finde es sehr amüsant, insbesondere mit den hauseigenen Sprechblasen. Huere affig. :-)
      11 0 Melden
    • Madeleine Sigrist 31.07.2015 14:11
      Highlight Genau. :)
      5 0 Melden
  • */* 30.07.2015 22:34
    Highlight Love
    Falsch: Löv
    Richtig: Lohv

    Tomb (Raider)
    Falsch: Tomb
    Richtig: Tuum'

    Sword
    Falsch: Swörd
    Richtig: Soord
    2 0 Melden
  • Matrixx 30.07.2015 22:17
    Highlight Wi-Fi, Bluetooth und Hublink (oder Hub) us de IT sind au so schwierigi Wörter.

    Es heisst "Wei-Fei", "Blutuuth" (englisches th und nicht f oder t) und "Hab" (bitte nicht Höb!)
    Genau so wie WhatsApp "Whats-Äpp", nicht "Whatsapp".

    Und am Morge gitts "Toustbrot", ned "Tooschtbrot".
    3 8 Melden
    • Chaose 30.07.2015 23:46
      Highlight Warum nicht grad noch originalgetreuer einfach "Toust"? Ohne Brot. Passt eh nicht zur englischen Aussprache des vorderen Teils ;-)
      12 0 Melden
    • Silas89 31.07.2015 00:47
      Highlight WhatsApp wird watsap ausgesprochen. Kommt von Application, das wird apliceischen ausgesprochen.
      4 6 Melden
    • Matrixx 31.07.2015 06:59
      Highlight Gut, dann ohne Brot =)
      Und am Familientisch bei Anstossen gibt man keinen "Troscht" aus, wie das hierzulande Tradition ist, sondern eigentlich ebenfalls einen "Toust".

      @Silas Genau, von English Application, was auf einem Ä startet: "äppliceischn".
      5 0 Melden
  • klickboxer 30.07.2015 22:02
    Highlight Grapefruit - Gräpfrü
    6 1 Melden
  • Rafa D 30.07.2015 18:49
    Highlight DANKE! Sewilia, Paelia und SAngria tun echt weh in den Ohren...

    Deutsche sind da zwar auch nicht besser... BarZelona, Malloaca...
    2 1 Melden
    • sambeat 30.07.2015 22:39
      Highlight MalloaZa! Um der Richtigkeit willen ;)
      1 1 Melden
    • geissepeter-BL 30.07.2015 23:45
      Highlight Malle
      4 0 Melden
  • Lutz Pfannenstiel 30.07.2015 18:16
    Highlight ÄXGÜSI, aber wer definiert eigentlich, welche Aussprache die richtige ist? Los "Änscheles" ist ja offensichtlich die englische Aussprache eines Stadtnamens spanischer Herkunft. Müssen die (zahlreichen) Latinos in dieser Stadt dies nun auch so aussprechen? Gerade wir mit unseren gefühlten 7 Millionen Dialekten sollten doch eigentlich wissen, dass je nach Region gleiche Wörter unterschiedlich ausgesprochen werden. Ist das eine falsch und das andere richtig? Ich habe das Gefühl, man habe hierzulande ständig Angst, etwas falsch zu machen - van Rooijens Stilberatungen lassen grüssen...
    27 8 Melden
  • peschae 30.07.2015 17:23
    Highlight Würde gerne bei den Namen mal den "Matthew McConaughey" sehen...
    6 0 Melden
    • Res1999 01.08.2015 01:49
      Highlight und zum Toppen dann noch Saoirse Ronan! 😂
      0 0 Melden
  • kettcar #lina4weindoch 30.07.2015 16:17
    Highlight Polaröid oder Polaroid?
    3 2 Melden
    • kettcar #lina4weindoch 30.07.2015 18:13
      Highlight Für mich Polaröid :)
      5 2 Melden
  • Ton 30.07.2015 16:05
    Highlight Bin als Auslandschweizer auch über einige gestolpert.

    Amenitie (Annehmlichkeiten im Hotelzimmer) ≠ a manatee (Seekuh)

    Mayonnaise ist auch schwer auf Amerikanisch auszusprechen. ;-)

    DesserT, ohne T am Schluss verstehts niemand.

    Vanille Glacé = VanillA Ice Cream, auch hier, ohne A vertehts niemand

    Zudem halt das Th, aber das ist nunmal nicht einfach. :)
    12 1 Melden
  • Friends w/o pants 30.07.2015 16:04
    Highlight Spektakuläääär oder Spektaaaaaaakulär? ><
    0 1 Melden
  • _mc 30.07.2015 16:03
    Highlight eher reggeh anstatt räggeh..!?!
    21 2 Melden
  • mrmouse 30.07.2015 15:51
    Highlight Ooh... ganz schlimm:
    Sankt Moooritz :-/
    19 1 Melden
  • swissda 30.07.2015 15:48
    Highlight OrEgano. Danke! Reg ich mich jedes Mal auf... Was aber ungeklärt bleibt: Monopoooly oder MonOpoly?
    12 1 Melden
    • Snus116 30.07.2015 15:59
      Highlight MOnopoly
      10 11 Melden
    • obi 30.07.2015 16:43
      Highlight MonOpoly. For f's sake.
      44 4 Melden
    • Mark84 03.08.2015 14:07
      Highlight Nein
      0 0 Melden
  • IRKITTEH 30.07.2015 15:41
    Highlight Falsch - Gin tonic
    Richtig - Gin 'n Tonic
    8 8 Melden
    • Dubio 30.07.2015 16:40
      Highlight In England gärn au mol nur "Tschin Ti" (Gin T)
      3 1 Melden
    • obi 30.07.2015 16:45
      Highlight Nicht ganz, Herr/Frau Dubio: Entweder 'gin and tonic' oder 'g&t'.
      5 2 Melden
    • IRKITTEH 30.07.2015 19:13
      Highlight Genau Obi. G&T Ice 'n slice
      2 0 Melden
  • e4rlybird 30.07.2015 15:40
    Highlight Wär goht am 1. August alles go brööönschäää?
    34 0 Melden
  • arpa 30.07.2015 15:39
    Highlight tschöst do it.. so typisch schweizer ü40 slang ^^

    sorry fürs schubladisieren!
    20 4 Melden
    • Zwingli 30.07.2015 15:53
      Highlight Shia Laböff wäre stolz
      18 0 Melden
  • Hercules Rockefeller 30.07.2015 15:21
    Highlight Tömbler - Tambler (Tumbler)
    18 0 Melden
    • one0one 30.07.2015 15:28
      Highlight Stimmt, komischerweise wissen dann aber die meisten das man den Whiskey aus einem Tambler trinkt und nicht aus einem Tömbler :)
      10 1 Melden
  • Hessmex 30.07.2015 15:20
    Highlight #6 Paella de Pollo, ist nach meiner Meinung falsch.
    In Spanisch wird das doppel "ll" einfach als "i" ausgesprochen. Ist da noch ein"j" käme noch ein "ch" dazu! So würde das dann so tönnen: Paechia de Pojio! richtig ist: Paeia de Poio.
    5 1 Melden
    • 有好的中国老虎 friendly chinese Tiger 30.07.2015 16:26
      Highlight wie wär es mit schwiizer Cöp? anstatt schwiizer Cup
      oder en Höb anstatt Hub.
      oder Läwis Jeans anstatt Levis Jeans?
      0 2 Melden
    • smoe 31.07.2015 11:09
      Highlight Beim "ll" gibt es einige regionale Unterschiede. Paella im klassischen Spanisch kommt tatsächlich einem deutschen Paelia nahe, wobei das L und I verschmolzen wird. Also nicht so wie von Deutschen und Schweizern häufig ausgesprochen. Diese Form kommt aber nur noch in vereinzelten Regionen Spaniens und Lateinamerikas (gemäss Wikipedia <10%) vor und praktisch alle anderen sprechen es mittlerweile als Paeia aus. In Argentinien wiederum ist es eine Paescha und in einem Teil Kolumbiens Paetscha :)

      http://de.forvo.com/word/paella/
      0 0 Melden

Eisenbahnfanatiker aufgepasst! Wie gut kennt ihr die Schweizer Züge?

Es ist Sommer, die Züge sind leer. Aber hast du es auch wirklich verdient, mitzufahren? Finde es heraus im Quiz.

Artikel lesen