Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

33 Ausgang-Fails, die dir zeigen, wie du es dieses Wochenende besser NICHT machst 

03.10.15, 18:54 04.10.15, 10:16

Damit du weisst, was dir blüht, wenn du zu tief ins Glas schaust. Und damit du dir vielleicht zwei Mal überlegst, ob du dieses Wochenende WIRKLICH in den Ausgang willst, kommen hier die schlimmsten Party-Fails. Cheers! 

Vor der Party

Wenn du da schon ein bisschen neben der Spur bist ...

bild: imgur

gif: imgur 

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

Während der Party

Achtung: Wenn du an der eigentlichen Party angekommen bist, lauern noch viele weitere Fail-Gefahren ...

bild: imgur 

bild: imgur

gif via smosh

(Okay, DER ist grusig. Sorry, aber er musste raus)

 
bild: imgur

bild: imgur

gif: giphy

bild: imgur

Und jetzt: Ein Nickerchen für zwischendurch

Am nächsten Tag wirst du dich vielleicht nicht mehr wiedererkennen ... 

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

Zurück zur Party

The Show must go on ... 

gif via imgur 

bild: imgur

bild: imgur

So, Zeit nach Haus zu torkeln

Aber vermutlich kannst du nicht mal mehr das unauffällig. 

gif: giphy

gif: imgur 

bild: imgur

bild: imgur

bild: imgur

Und jetzt: Schönes Wochenende allerseits! 

Passend dazu: (Betrunkene) Menschen, die im Ausgang einen «Promi» getroffen haben – ah, nein, warte mal ...

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Judge Dredd 11.05.2017 06:49
    Highlight Bis ich gemerkt habe, dass der Typ im Burton-Hoodie in die Glotze schielt und Hockey schaut 🙈
    3 0 Melden

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

Wir Zürcher sind arrogant, hochnäsig und haben einen «grusigen» Dialekt. Um nicht Opfer solcher Stereotypen zu werden, muss die Elite der Schweiz manchmal untertauchen. Wir zeigen dir, wie es geht.

Das allseits beliebte «Grüezi» ist ein Spiel mit dem Feuer. Auch wenn du mit dieser Floskel nicht zwingend aus Zürich stammen musst, ist es doch besser, sich den Gepflogenheiten der lokalen Bevölkerung anzupassen.

Ansonsten gilt: Wenig reden. Gerade in ländlichen Gegenden geht man schnell als einheimisch durch, wenn man einfach freundlich brummelt und nickt.

Das Kennzeichen enttarnt dich als Gefahr für die Verkehrssicherheit. Den Bernern fährst du zu schnell, den Bündnern zu vorsichtig und den …

Artikel lesen