Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Reingefallen – diese Dame ist und war nie nackt untenrum. Bild: Shutterstock/watson

Ungeniert zensiert 

Obszön ist nicht, was Sie hier sehen. Sondern, was Sie sich Schmutziges dabei denken

Geschätzter User, wir müssen über Ihre schmutzigen Gedanken reden: Lassen Sie sich nicht von ein paar verpixelten Flächen täuschen. Ihr Hirn spielt Ihnen einen bösen Streich! 

10.06.14, 13:45 11.06.14, 15:52

Vielleicht unterstellen wir Ihnen jetzt etwas, aber: Sie können fast nicht abstreiten, dass Sie beim schnellen Hingucken auf die folgenden «zensierten» Gifs obszöne Bilder sehen. «Unnecessary Censorship» nennt es die Internetgemeinde und sie zeigt auf, wie verdorben wir sind, wenn wir unserer Fantasie freien Lauf lassen. 

Dass man beim Wrestler-Fight ab und zu meinen könnte, homoerotische Szenen zu sehen, ist nicht Neues. Aber hier wird sogar der asexuelle Sheldon Cooper aus der Sitcom «The Big Bang Theory» zum Perversling: 

Aus der Kategorie «Sport»:

Aus einer Oberschenkelmassage bei einem Eishockeyspieler wird schnell einmal ... 

GIF via Imgur

F1-Pilot Mark Webber spritzt nach einem erfolgreichen Rennen die Mädchen an. Eigentlich nichts Besonderes.

GIF via Imgur

Nun ja, diese Kampfsportarten hatten schon immer ... 

GIF via Imgur

... etwas Kuschliges an sich. 

GIF via Imgur

Djoko hat eine Massage nötig. 

GIF via Imgur

Aus der Kategorie «The Big Bang Theory»:

Ha! Und wir dachten erst, die Jungs aus «The Big Bang Theory» seien begeisterte Gamer.

GIF via Imgur

Wenn Sheldon Cooper krank ist, bekommt er gerne das Katzen-Lied vorgesungen und das «Bäuchlein» gestreichelt.

GIF via Imgur

Aus der Kategorie «Alles weitere Perverse»:

Einer für alle, alle für einen! 

GIF via Imgur

Ein Feuerwerk der Gefühle! 

GIF via Imgur

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 300wm 12.06.2014 05:17
    Highlight die gedanken sind frei, zum glück!!!!
    1 0 Melden
  • MediaEye 10.06.2014 17:24
    Highlight Aber genau so weit sind wir mit dieser amerikanisch dominierten, verqueren Bigotterie und Prüderie gekommen! Siehe auch die aktuelle politische Diskussion, die aber eher aus wahlkampftaktischen Gründen im Hinblick auf 2015 hoch gekocht wird.
    Der Mensch wurde und wird immer noch nackt und nicht voll bekleidet geboren!
    Für mehr Nacktheit in der Öffentlichkeit, statt in FKK-Ghettos !!!!!
    7 3 Melden
    • Dini Muetter folgt mir uf Insta 10.06.2014 20:19
      Highlight
      8 0 Melden

The Unfuckables

Die Hölle, das sind die anderen.

Heute habe ich mal wieder ein neues Wort gelernt. «Incels». Gelesen habe ich es im Artikel von Jovin Barrer.  

Incel, das ist die Zusammensetzung aus «Involuntary» und «Celibates». Ungewollte Singles also. Nein, falsch: Unfreiwillig Sexlose. Und zwar männliche unfreiwillig Sexlose. Eine Subkultur hat sich gebildet, deren Grundcredo es ist, den Mangel an Sex in ihrem Leben zu monieren.  

Ich kenne mindestens 100 Menschen, die das von ihrem momentanen Zustand auch sagen …

Artikel lesen