Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Musik für die Augen

Scarlett Johansson hat nun eine eigene Girl-Band und so tönt ihre erste Single

22.02.15, 16:47 22.02.15, 17:01

Wie diverse andere Schauspielerkolleginnen und -kollegen macht auch Scarlett Johansson nebenberuflich Musik. Ihr neustes Projekt: die Girlband «the Singles». 

Und so hört sich das an, wenn Johansson, wie sie es nennt, Ultra-Pop macht:

video: youtube/Lucas Freitas

Die weiteren Mitglieder der Band sind: Este Haim (von Haim), die Singer-Songwriterin Holly Miranda und Julia Haltigan.

Als grösste Einflüsse nennt Johansson die Bands Go-Go's, Grimes und the Bangles: «Ich wollte was, wie diese Bands: ultra-pop, aber auch ein wenig ironisch. Ein bisschen insider.»

(tog)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lena erzieht Loro&Nico! So verhält man sich am Openair St.Gallen – in 6 Punkten

Jedes Openair hat seine geheimen Regeln. Und diese kennen nur die eingefleischten Locals. In St.Gallen zum Beispiel Lena. Vielen Dank für deine Einführung!

Artikel lesen