Populärkultur

Dr. Brian Johnson

AC/DC-Sänger erhält Ehrendoktor der Musik

10.07.14, 05:17 10.07.14, 11:32
epa04168628 (FILE) The file picture dated 06 April 2009 shows British lead singer Brian Johnson (C), Scottish guitarist Malcom Young (L) and his brother Angus Young (Front-R) of Australian rock band AC/DC, performing during a concert at the Hallestadion in Zurich, Switzerland. According to media reports on 16 April 2014, AC/DC will allegedly split due to health problems of a band member.  EPA/ENNIO LEANZA

Bild: EPA/KEYSTONE FILE

Dem stimmgewaltigen Sänger der australischen Rockband AC/DC, Brian Johnson, hat es nach eigenen Angaben am Mittwoch «die Stimme verschlagen». Grund war die Verleihung eines Ehrendoktors der Musik durch die Northumbria Universität seiner Heimatstadt Newcastle.

Der Leiter der britischen Universität, Andrew Wathey, würdigte in seiner Ansprache Johnsons «bedeutenden Beitrag zur Musikindustrie». Der Sänger sagte, fast habe er «Gänsehaut bekommen». Von der eigenen Stadt geehrt zu werden, zähle schon viel.

Der 67-jährige Sänger kam 1980 als Nachfolger für den verstorbenen Bon Scott zur Gruppe AC/CD. Grosse Hits der Band waren «Hells Bells», «Touch too much», «Heat Seekers» und «Thunderstruck». Bis heute hat sie weltweit 200 Millionen Alben verkauft. (sda/afp)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dschungel-Blondinen und Nazi-Rolling-Stones … oder: History Porn Showbiz Edition, Teil VI

Weil Showbusiness früher irgendwie ... anders war.

Happy New Year! Watson war wieder in obskuren Archiven und verstaubten Estrich-Kisten des Interwebs wühlen und hat euch was mitgebracht: Rolling Stones in Nazi-Montur! Italienische Horrorfilm-Sexbomben! Eine Dschungelkönigin, die dem King of Rock'n'Roll an die Gurgel geht! Momentaufnahmen der Schatten- und Sonnenseiten des Showbusiness, eben. Klickt also auf Vollbildmodus und los geht's mit ...

Und weil's so schön war: Hier die bisherigen Slideshows nochmals!

Und weil's gerade so schön passt, …

Artikel lesen