Populärkultur

Singer-Songwriter Sam Smith.
Bild via spotify

Der Song zum neuen Bond-Film «Spectre» ist draussen – wie gefällt er dir?

25.09.15, 11:19 25.09.15, 11:59

Spotify hat heute Morgen den Song für den neuen James-Bond-Film «Spectre» veröffentlicht. Er stammt vom britischen Musiker Sam Smith und heisst «Writing's On The Wall». Im Vorfeld hatte der Künstler verraten, was die Fans (nicht) erwarten können:

«Ich hoffe, die Leute erwarten keinen Popsong, denn das wollte ich nicht, sondern einen zeitlosen Klassiker.»

Sam Smith

Hier ein kleiner Ausschnitt. Der komplette Song kann bislang nur auf Spotify angehört werden.

Der Titel scheint sich auf eine Szene aus dem Trailer zu beziehen, wo der Name «James Bond» auf einer Wand geschrieben steht.

screenshot via youtube/James Bond 007

Das Echo über den Song ist – wie immer – geteilt.

Dem früheren Bond-Darsteller Roger Moore gefällt's:

Comedian David Schneider nicht («bland» heisst «fad»):

«Spectre» kommt am 5. November 2015 in die Deutschschweizer Kinos.

Umfrage

Gefällt dir «Writing's On The Wall»?

235 Votes zu: Gefällt dir «Writing's On The Wall»?

  • 32%Ja
  • 36%Geht so
  • 31%Nein

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Calvin WatsOff 26.09.2015 09:31
    Highlight ein guter Song, der Qualität hätte, leider mit der falschen Stimme.
    1 1 Melden
  • cjaensch 25.09.2015 21:42
    Highlight Hoffentlich ist der Film spannender..
    2 1 Melden
  • TanookiStormtrooper 25.09.2015 20:51
    Highlight Haut mich jetzt nicht vom Hocker, aber besser als der aus Casino Royale und der von Madonna ist er allemal. Gut die Beiden fand ich jetzt auch extrem schlecht. Werde mir den Film aber alleine wegen Waltz ansehen müssen, da halte ich den Song schon noch durch. Mein Liebling ist ja immer noch Goldfinger.
    5 1 Melden
    • Calvin WatsOff 26.09.2015 09:30
      Highlight Madonna's Song gehört zu den besten 5 Forever. ist es, weil es Madonna ist.? Mit Goldfinger hat du recht.
      0 3 Melden
  • Gelöschter Benutzer 25.09.2015 17:11
    Highlight Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Oft wurde ja "you know my name" als schlechteser Bond Song betitelt. Dieser hatte aber irgendwie Pepp und passte mit der Melodie dennoch zu in die Reihe der Bond Lieder. Aber das ist mir echt zu schnulzig und zu lahm. Zum Glück verspricht der Trailer mehr vom Film und die das Titellied kommt eh nur am Anfang und dann noch im Abspann. Dazwischen gibt es hoffentlich die klassische Bond Melodie in hüllle und fülle. Also kann ich damit leben.
    5 0 Melden
  • Caprice 25.09.2015 13:11
    Highlight Nach "Skyfall" von Adele kann man beim Hören dieses Songs leider echt nur gähnen.
    32 1 Melden
  • Meitlibei 25.09.2015 12:05
    Highlight Ich hoffe der Film wird besser als der Titelsong. Ich persönlich finde Ihn langweilig. Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden :-).
    15 1 Melden
  • lily.mcbean 25.09.2015 11:47
    Highlight Sam Smith mit seiner schnulzen- high-pitch- tinnitus stimme hat es geschafft ein unvergleichlich langweiliges bond lied aufzunehmen. Der schlechteste Bond- song den ich kenne: eintönig, einschläfernd und irgendwie traurig. erschiesst mich aber es ist meine meinung ;)
    13 12 Melden

Die 13 schönsten Filmplakate des Jahres 2017

Filmplakate sind eine eigene Kunstform und folgen dem Zweck, einen Film möglichst auffällig zu bewerben. Wir präsentieren euch die 13 schönsten Filmposter des abgelaufenen Jahres 2017.

Die Dokumentation des chinesischen Künstlers und Aktivisten Ai Weiwei über die Flüchtlingskrise war unser Lieblingsplakat 2017. 

Angetrieben von der Musik erzählt «Baby Driver» die Geschichte eines Einzelgängers, der gar nicht dazugehören will. Geschickt verknüpft Edgar Wright genre- und …

Artikel lesen