Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Jan. 25, 2014 file photo, Miley Cyrus arrives at the 56th annual GRAMMY awards - salute to industry icons with Clive Davis, in Beverly Hills, Calif. Cyrus is in the hospital and unable to perform her “Bangerz” concert at Kansas City’s Sprint Center as planned. A Cyrus spokeswoman says the 21-year-old entertainer canceled her performance Tuesday, April 15, 2014, after she was hospitalized for a severe allergic reaction to antibiotics. (Photo by Dan Steinberg/Invision/AP, file)

Viel WTF und ein bisschen LOL

Regenbogenblumen im Haus, ein Tipi und ein Einhorn im Garten – es ist ja so klar, wem diese Promi-Villa gehört

29.04.14, 10:46

Vergessen Sie alles, was Sie über Promi-Villen zu wissen glaubten. Miley Cyrus gehört – das hätten wir uns eigentlich denken können – scheinbar nicht zu den Stars, die sich ihr Zuhause von einem überbezahlten Innenarchitekten einrichten lassen. Das macht sie dann lieber selber. Mit viel Kitsch und viel Schön.

Ein Hort des schlechten Geschmacks oder einfach nur mega-crazy? 

Einen Mini-Einblick in die Casa del Cyrus und in den Garten der Sängerin ermöglichte uns ausgerechnet die Nachbarin, die notabene für Miley arbeitet. Die Dame namens Katy Weaver stellte nach einem Besuch in der prominenten Hütte ein Instagram-Video ins Netz

Ein kleiner Rundgang gefällig? 

Schlicht und unspektakulär ist der Esstisch von Miley Cyrus. Zwar ... oh, was haben wir denn da? Rosen in allen Regenbogenfarben? Wenn die echt sind, wird sie dafür ein Vermögen hingeblättert haben. 

Weiter führt uns die Handykamera nach draussen. Ein Hollywood-Schriftzug beim Gartenplatz? Womöglich soll das die 21-Jährige daran erinnern, dass sie vor ihrer Zeit als singende Rotzgöre einmal Schauspielerin war. 

Weiter geht's ins Märchenland. Ein Schaf und ein Einhorn? Oder ist das gar kein Einhorn sondern ein Schimmel? Egal. Hübsch ist es hier. 

Welches Kind wünscht sich denn nicht ein Tipi im Garten? Die britische Daily Mail soll in Erfahrung gebracht haben, dass das Zelt 25'000 Dollar kostet. Aus unser Traum, dass wir das Tipi zu unserem nächsten Geburtstag geschenkt bekommen. 

Übrigens: Diese Dame ist es, die die privaten Bilder an die Öffentlichkeit gebracht hat. Ob Katy und Miley jetzt wohl immer noch BFFs sind? 

(sim)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

«Ich komm dann später. Vielleicht.»

Letztens auf Instagram hab ich sie wieder gesehen: die grafisch einwandfreie Aufforderung, freitagabends doch einfach zuhause zu bleiben nach einer anstrengenden Woche. «Selfcare first» lautet die ungeschriebene Regel des Instaversums.

Hauptsache, man tut sich selbst etwas Gutes, während man ein Klatschheft im Schaumbad liest. Hinter mir die Schaum, äh, Sinnflut! Und was die anderen wollen: auch egal.  

So sehr ich diese Einstellung auch begrüsse – langsam hat sie spürbar negative …

Artikel lesen